Was genau heißt Homo?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Homo hat zwei Beudeutungen, die jeweils einen anderen ursprung haben:

  • Aus dem Griechischen. Homo heißt dort so viel wie "gleich" oder "gleichartig" -> vgl. "Homogen". Übrigens: Das Wort "Homosexualität" vermischt das Griechische "Homo" mit dem Wort "Sexualität", das lateinischen Ursprungs ist.
  • Aus dem Lateinischen. Dort heißt das "Mensch", daher auch der wissenschaftliche lateinische Name "Homo Sapiens" (= "Weiser Mensch").
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr habt beide Recht. Das Wort hat zwei Bedeutungen.

Im Lateinischen heißt homo "Mensch, Mann" und wird in unserer Sprache als Gattungsbegriff für den Menschen benutzt.

Im Griechischen gibt es das Wort homos, das heißt soviel wie gleich und wird auch in unserer Sprache benutzt. Das Wort homosexuell bezieht sich auf das grieschische Herkunftswort und heißt "gleichgeschlechtlich". Es gibt noch andere zusammengesetzte Worte, die im Deutschen in diesem Sinne gebraucht werden (homogen, Homonym etc.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Homo = Mensch bzw. eine Gattung des Menschen sowie Homo Sapiens, Homo Faber etc. hat NICHTS mit homosexualität zu tun. Da homo sapiens aus dem Lateinischen kommt und das Homo bei Homosexualität aus dem Griechischen. Also Homo aus dem lateinischen: Mensch. Homo aus dem Griechischen: Gleich. Also haben theoretisch ihr beide recht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde habt ihr beide Recht, da "homos" im Griechischen "gleich" bedeutet und "homo" der lateinische Begriff für die Gattung ist zu der unteranderem unsere Art (der homo sapiens) gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also im lateinischen Homo => der Mensch

im griechischen homo => gleich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?