Was gehört alles dem Springer-Verlag?

2 Antworten

Zeitungsbeteiligungen: - Ullstein GmbH, Berlin 100 Prozent - Bergedorfer Buchdruckerei von Ed. Wagner (GmbH & Co.), Hamburg 100 Prozent - Ostsee-Zeitung GmbH & Co. KG, Rostock 50 Prozent - Lübecker Nachrichten GmbH, 49 Prozent - Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG, 50 Prozent - Verlag Dresdner Nachrichten GmbH & Co. KG, 50 Prozent - Zeitungsverlag Naumburg Nebra GmbH & Co. KG, 50 Prozent - A. Beig Druckerei und Verlag GmbH & Co. KG, Pinneberg 23,4 Prozent - Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG GmbH & Co., Kiel 24,5 Prozent - Lühmanndruck Harburger Zeitungsgesellschaft mbH & Co. KG, 24,8 Prozent - Kurierverlags GmbH & Co. KG, Neubrandenburg 33 Prozent über Kieler Nachrichten - C.H. Wäser KG GmbH & Co. KG Segeberg 50 Prozent über Kieler Nachrichten - Westfalen-Blatt Vereinigte Zeitungsverlage GmbH, Bielefeld 14,5 Prozent

( Quelle: http://www.wer-zu-wem.de/firma/asv.html )

Also mal genau hinschauen welche Zeitung man kauft ;-)

Ich kann lediglich aus der Erfahrung meines Studiums sprechen: Es lebe der Spektrum-Verlag, teilweise der Thieme-Verlag. Und es verrotte der Springer-Verlag. Die dümmsten Autoren, die nix in der Birne habe, und denen es nur darum geht, so schwer wie möglich in so kurzen Abschnitten wie möglich zu schreiben, um es den Studenten nur schwer zu machen, gehen zum Springer-Verlag. Ihre Bücher sind eine einzige Katastrophe, total durcheinander, null System, keine logische Ordnung, kein roter Faden. Einfach ein S c h e i ßendreck

hey! lass jandl ausm spiel. ansonsten: gute nacht

0
@spatzi

SPRINGER-VERLAG IST NICHT EINEN MÜDEN CENT WERT!!! Bei uns in der Stadt kann man die Bücher sogar zu 30% billiger kaufen,aber keine will die Dinger haben looool

0

Aber wenn das jeder weiß, dass das ´n Mist ist, warum hält er sich dann so lang? Weil vielleicht doch die meisten Menschen dumm sind oder was?

0
@Alley

Vielleicht weil der Springer-Verlag nur Assi-Auflagen im Fach Medizin und Psychologie hat, und in anderen Fächern kann er ja vielleicht ganz gut punkten, weil die Autoren da mehr drauf haben?! Kein Plan, aber zumindest ist er bei uns unbeliebt. Ich kaufe Bücher aus diesem Hause nur, wenn ich unbedingt muß, weil es ein Prof so haben will. Aber ansonsten: nicht mal für einen Cent!

0

hab gerade dort eine tolle Zeitung bestellt, so schlecht kann der nicht sein

0

Was möchtest Du wissen?