Was essen bei Histaminunverträglichkeit?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Histaminarme Lebensmittel:

Frischkäse: junger Gouda, Frischkäse, Butterkäse, Mascarpone, Mozzarella, Ricottapasteurisierte Milchfrisches Fleisch (frisch, gekühlt, gefroren) - mit Schweinefleisch haben einige Betroffene ProblemeFangfrischer FischFrisches Obst: Melone, Heidelbeeren, Preiselbeeren, Litchi, Mango, Khaki, Rhababer, Kirschen, Blaubeeren, Johannisbeeren, Aprikosen, ÄpfelFrisches Gemüse: Grüner Salat, Kohlsorten, Rote Beete, Kürbis, Zwiebel, Radieschen, Rettich, Rapunzel, Paprika, Karotten, Brokkoli, Kartoffeln, Gurke, Lauch, Zucchini, Mais, Spargel, KnoblauchGetreide/Beilagen: Reis, Mais, Dinkel, Quinoa, Amaranth, Hafer, Hirse, KastanienTeigwaren: Dinkel-, Mais-, Reisnudeln, hefefreies Roggenbrot, Mais-Reis-Knäckebrote, ReiswaffelnMilchersatz: Reis-, Hafer-, Kokosmilch - individuell testen!alle frischen, nicht zitrushaltigen und/oder tomatenhaltigen Obstsäfte, alle Gemüsesäfte (außer Sauerkraut)KräuterteesEigelb (Eiweiß/Eiklar ist schlecht verträglich)Essig: Alkoholessig, Branntweinessig, Weingeistessig, Apfelesseig, Essigessenz - (Balsamico und Weinessige sind nicht verträglich!)

Sommersocke0905 30.06.2017, 16:09

Das ging ja flott! Manches kann ich nicht entziffern, weil ohne Komma, aber ich denke, ich finde das Eine oder Andere. Erschwerend kommt hinzu, dass ich nicht gern esse (Fleisch & Co. sowieso nicht mag), aber auf Süßes stehe. Danke dir für die ausführliche Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?