Was darf eine Inhaltsangabe überhaupt nicht enthalten?

2 Antworten

Das wichtigste ist, das eine gute Inhaltsangabe höchstens eine halbe Schulheftseite lang sein darf. Zuviele Namen, Gefühle, Reden und umständliche Aufzählungen haben also absolut keinen Platz darin.

Nimm dir ein Buch, das du kennst, und schau dir die Inhaltsangabe an. Dann merkst du hoffentlich, worauf es ankommt und worauf nicht.

Du darfst auch nicht gleich in der ersten Zeile erwähnen, dass der Gärtner der Mörder ist ;-)

Was möchtest Du wissen?