WAS BRINGT DER WBS BERLIN?

2 Antworten

Liebe/r Bluezoo,

der Wohnungmarkt in Berlin ist gerade sehr angespannt und die Mieten entsprechend hoch. Mein Vorschlag wäre, dass Du Dir für den Übergang erst einmal ein WG-Zimmer suchst. Die Kosten dafür betragen teilweise aber auch um die 400 Euro und aufwärts. Eine Wohnung zu bekommen, ohne hier vorher gelebt zu haben, ist sehr schwierig. Oder hast Du einen Job? Dann könnte das bei Vermietern hilfreich sein. Allerdings wollen hier viele mittlerweile, dass Du die dreifache Summe des Mietsatzes Verdienst und nehmen eigentlich niemanden mehr, der nur ein befristestes Arbeitsverhältnis vorweisen kann.

Such Dir über WG-Gesucht ein Zimmer, melde Dich und dann bekommst mit entsprechenden Nachweisen auch eine Wohnung bzw. einen WBS.

Alles Liebe

Kontaktiere einmal Becker und Kries,die haben viele Wohnungen in Berlin,auch Wohnungen im sozialen Wohnungsbau,da mit und ohne WBS,da wird sich eine Möglichkeit finden lassen für Dich eine passende Wohnung zu finden.

https://www.beckerundkries.de/ 

Was möchtest Du wissen?