Umzug von Bayern nach Berlin

7 Antworten

Hallo,

ich bzw. meine Familie wir haben ebenfalls 10 Jahre lang in München gelebt und mit Kindern habe ich (bzw. wir) uns dort nie mehr richtig wohl gefühlt..mein Mann und ich haben uns auch in München versucht zu trennen (mit 2 Wohnungen etc... was nicht nur finanziell, sondern auch von den dortigen überholten konservativen Vorstellungen der Leute her einem Desaster gleichkam). Deswegen ziehen wir jetzt nach Berlin, jeder in eine schöne gut erschwingliche Wohnung. Die Großeltern in der Nähe (Mann ist in Berlin aufgewachsen). Ein Schulsystem, wo Gesamtschulen möglich sind, nicht das konservative Schulsystems Bayerns, das ich für überholt halte. In Oberbayern auf dem Land ist es noch schlimmer: berufstätige Frauen mit Kindern werden nicht unterstützt, sondern eher geächtet. Nein Danke! Dann lieber eine offene Stadt wie Berlin, wo nicht immer alles extrem geleckt aussieht, aber auch das Unperfekte schön ist. Schulen gibt es in Berlin taußende- da wird sicher was ordentliches dabei sein! Bildungsindex ist in Berlin übrigens sehr viel höher als in Oberbayern auf dem Land. Auf das Medienbild von Berlin darf man sich nicht verlassen: immer werden da nur Problembereiche mit Wiedererkennungsfaktor gezeigt, die es jedoch in jeder anderen Stadt genauso gibt. Berlin/Neukölln ist nur halt mal medienwirksamer und eiprägsamer als z.B. Dortmund oder Hasenbergl. Ich finde die Idee nicht abwegig- die Menschen SIND dort tatsächlich anders! Außerdem: die Natur im Norden Berlins ist genauso schön. Usedom nicht weiter weg, als der Eibsee von München Nord aus gesehen..

Also in Bayern würde ich auch nicht warm werden. Aber Berlin? Wenn's Euch da so gefällt, warum nicht. Vielleicht irgendwo Randberlin. Da lebt es sich ruhiger und an den Schulen ist es auch nicht so hektisch. Die Verkehrsanbindung ist da ja überall super.

Wenn schon Berlin, dann doch lieber mehr die Randgemeinden wie z.B. Kleinmachnow oder Stahnsdorf, Potsdam. Bist dennoch relativ schnell im Centrum. Habe auch Berlin-Erfahrung. Jedoch mal ein verlängertes Wochenende dort oder wohnen ist schon ein gewaltiger Unterschied. Aber aushalten kann man es schon.

freizeitmöglichkeiten bietet berlin mit sicherheit , das umland ist landschaftlich reizvoll...

ich würde nicht abraten

Ja, in meinen Augen gibt es keine bessere Stadt. Berlin hat alles, was anderen Städten fehlt. Man muss sich nur in den richtigen Ecken aufhalten.

0

In Berlin beginnen die Sommerferien früher usw. Das würde ich euch sicher empfehlen.
Ich wohne leider in MV, dort verdient man nicht so viel Geld wie im restlichen Deutschland.


Was möchtest Du wissen?