Was bleibt nach dem schlachten eines 60kg Wildschweines übrig?

4 Antworten

Naja, die 20 Kilo waren vielleicht das Beste und der Rest kommt in die Wurst. Beim Reh bleibt mehr übrig. Und die Keulen werden sowieso mit Knochen gebraten. Demnächst: Selber ran, ist Arbeit, aber machbar.

Ja, mag sein. War der Meinung mit 3€ je Kg nen gutes Geschäft gemacht zu haben, bloß bin ich entsetzt von dem bißchen was übrig ist!?

0

Hallo, der preis für das Schwein ist ok, aufgebrochen und in der Decke. Bei der Gewichtsklasse mußt du für den Kopf 6-7kg, die Decke 8-9kg und den vier Spitzbeinen 2kg rechnen. Dazu kommt, daß sich die Schweine zu dieser Jahreszeit ne Fettschicht für den Winter angefressen haben, diese wird beim Zerlegen in der Regel runtergeschnitten. Da können schon mal schnell 2-3kg zusammen kommen. Weiterhin ist der Ein-und Ausschuß auszuputzen, hier kommt es oft zu großflächigen Hämatomen(Blutergüsse), die ebenfalls verworfen werden. Wenn der Fleischer nun auch noch die Knochen ausgelöst hat, dürften bei dir nur die sauberen küchenfertigen Fleischteile angekommen sein.(Hals, Rücken, Nierenstück. zwei Blätter, zwei Keulen, die Rippen(ev. ausgelöst). die Bauchlappen und die Files. Du siehst, alles nicht ganz einfach, aber bei entsprechendem Knochengewicht könnte es passen. Ferndiagnosen sind halt problematisch. Gruß und laß es dir schmecken.

es sollten ca. 24kg Fleisch sein. Das Verhältnis beträgt 60/40. 60% Abfall, 40% Fleisch LG

Rezeptsuche: Griechische Torte, so wie in Griechenland?

Ich suche ein Rezept für eine griechische Torte, so wie sie es in den griechischen Konditoreien gibt. Aber kein Ekmec, sondern für Pastis. Danke, danke. Ich suche schon verzweifelt.

...zur Frage

Pilze richtig trocknen

Liebe Community,

ich habe im Internet schon einige Methoden zur Pilzkonseriverung gefunden, unter anderem das Trocknen im Backofen für mehrere Stunden bei 60°C. Diese Methode zieht viel Energie, also habe ich mich nach anderen Methoden umgesehen. Man kann Pilze wohl auch auf Schnüre fädeln / auf dünne Tücher legen und an der Luft trocknen lassen. Diese Methode klingt gut.

Mein Problem ist nun aber, dass ich mal gelesen habe, beim Trocknen an der Luft komme es leicht zu Schimmelbefall. Außerdem zersetze sich das Pilzeiweiß zu giftigen Stoffen, welche zu Krebs führen können.

Sollte man Pilze doch nicht an der Luft trocknen? Wenn doch, was soll man beachten, um das Entstehen von Giftstoffen zu vermeiden?

Oder entstehen diese Giftstoffe nur bei bestimmten Pilzsorten?

Danke an alle Fachkundigen und liebe Grüße!

...zur Frage

Kann man ein Auto fahren, wenn man es auseinander nahm dann wieder zusammenbrachte und eine Schraube übrig blieb?

...zur Frage

Spinat Suppe

Es ist bestimmt schon 2-3 Jahre her wenn nicht sogar länger da gab es von Knorr oder Maggi eine Spinat Suppe. Die war super lecker, leider gibt es die nicht mehr, deswegen möchte ich die gerne selber machen. Habt ihr ein Rezept für mich? Dankle

...zur Frage

Warum-oder woher kommt es,daß Seefisch tranig schmeckt?

wir haben heute mittag überbackenen seelachs gegessen.mein stück war okay.das meines mannes war stückweise ungeniesbar,es schmeckte tranig.was führt dazu,das fisch so schmeckt,woher kommt das?

...zur Frage

Kennt jemand dieses grüne Gemüse?

Kennt jemand das grüne Gemüse auf dem Bild. Das Foto wurde in England gemacht. Das Gemüse hat mich optisch noch am ehesten an grüne Bohnen erinnert, ist aber wesentlich glitschiger.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?