Du musst Deine Gefühle kontrollieren. Wenn Du erst erzählst, wie toll das Auto ist und danach cool tust und sagst, Ich gehe nicht über xx Euro, dann glaubt er Dir nicht. So ein Händler hat natürlich so seine Menschenerfahrung.

Denk dran, dass noch viele andere Händler schöne Autos haben und suche Lackstellen, die etwas angegriffen sind, abgegriffenes Lenkrad/ Sitze etc., nur um es einbringen zu können. Wenn sich diese "Problemchen" häufen, ist es ein gutes Argument und Du zeigst, dass Du kein naiver Käufer bist... ;)

...zur Antwort

Du musst Dich nicht an Fakten halten, sondern an Beziehungen. Darum gehts ja, sich zu positionieren. Auch die meisten Gespräche drehen sich zwar um Fakten, aber es werden Botschaften weitergegeben, die wichtiger sind... Z.B. das Wetter, ist doch langweilig, aber ein guter Einstieg ^^ Wenn Dich jemand fragt, wie gehts, sagst Du z.B. zu einem entfernten Bekannten aus Anstand gut, auch wenn Du familiäre Probleme hast. Ob das Lügen ist, weiß ich nicht, jedenfalls ist diese Antwort angebrachter...

...zur Antwort