Was bedeutet Rezeption eines Werks?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Damit ist die Rezeptionsgeschichte gemeint. Ein literarisches Werk spricht nicht nur aus sich selbst, auch wie Literaturkritik und Öffentlichkeit es annehmen, also rezepieren, ist Teil seiner Bedeutung für die Literaturgeschichte. Schaue auf folgende Faktoren: Was hat das Werk ausgelöst, als es erstmals veröffentlicht wurde (Skandale, Kontroversen, frühere Werke des Autor im Vergleich), war es kommerziell erfolgreich? Wie haben Kritiker es aufgenommen, als es aktuell war und hat sich dieses Bild geändert? Hat es andere grosse Werke der Literatur inspiriert? Ist es heute noch von Belang oder ist es eher als Teil der Literaturgeschichte wichtig? Und man darf in einem Referat am Ende(!) auch gerne die Frage stellen, warum man sich mit dem Werk beschäftigen sollte/musste................

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit ist gemeint wie sein Werk beispielsweise bei Kritikern ankam, also was die Reaktionen, Bewertungen und Interpretationen des Publikums waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?