Was bedeutet Hochschule/Bildungseinrichtung bei Onlinebewerbung?

2 Antworten

Falls du einen Hochschulabschluss hast, trägst du hier ein, auf welcher Uni du warst, z.B. Ruhr Universität Bochum usw... Falls nicht, einfach freilassen!

Ob du in dem Feld auch Angaben zur allgemeinbildenden Schule machen sollst, ist schwer zu sagen. Höngt davon ab, ob es dafür nicht sowieso schon ein extra Feld gibt.

normalerweise gibt es in solchen Formularen auch noch extra Felder für Schulen. Wenn das bei dir auch so ist und du nicht an einer Uni warst, solltest du das einfach freilassen. Wenn du sonst keine Möglichkeit hast, die Schule irgendwo einzugeben, gehört es vielleicht fort hin.

Ist aber schwer zu sagen, ohne das ganze mal gessehen zu haben.

Schulen bewerten online?Dienstbeschwerde?wo genau?

auf welcher Webseite kann man die Schulen (besonders Berlin) bewerten ? wo kann mann eine Dienstbeschwerde gegen Schullehrer abgeben? Ich meine nicht in der Schule selbst sonder in einem Amt oder was ähnliches ,wo die Beschwerde ernst genommen wird..

...zur Frage

Was bedeutet "verplant"?

Wie würdet ihr verplante Menschen umschreiben? Welche Eigenschaften umfasst das und gibt es Synonyme ?

...zur Frage

Welche Steuerklasse hat man als angehender Azubi?

Welche Steuerklasse hat man als angehender Azubi, also als noch momentaner Schüler einer allgemeinbildenen Schule und welche Steuerklasse wenn man Azubi ist? Ist das bei beiden die Steuerklasse 1? Und ist das anders, wenn die Eltern des Azubis/ des Schülers ALGII bekommen vom JobCenter?

...zur Frage

Gibt es eine Sex Schule, Uni oder Hochschule in DE?

Frage

...zur Frage

Welche Unterlagen sind für die Bewerbung zu einem FSJ nötig?

Ich bin unsicher, welche Unterlagen ich einreichen soll. Auf der Internetseite des Unternehmens steht, dass sie einen Lebenslauf, das letzte Zeugnis, Beurteilungen (wenn vorhanden), sowie ein Motivationsschreiben haben möchten. Das die ganze Bewerbung soll dann per Mail geschickt werden.

1.Lebenslauf

  • In der Schule habe ich gelernt, dass man möglichst alles beweisen soll. Wenn ich also schreibe, dass ich 2015 einen Realschulabschluss mit der Note 1,3 gemacht habe, muss ich auch das Abschlusszeugnis in den Anhang packen. Wie sieht das in diesem Fall aus? Soll ich es mitschicken, denn in der Anzeige steht ja nur etwas von einem aktuellen Zeugnis. Ich habe halt "Angst", dass mein Anhang in den E-Mail zu groß wird, wenn ich jeden "Scheiß" einscanne.
  • Muss ich Computerkenntnisse (Textverarbeitung, etc.) im Jahr 2018 noch angeben oder ist das nicht eigentlich selbstversändlich?

2.Bewerbungsanschreiben

  • Für jede "normale" Bewerbung sind Anschreiben ja Pflicht. Heißt das, dass es auch in diesem Fall so ist? Ich möchte halt nicht zu viel hinschicken und dann gleich aussortiert werden, weil der/ die Personalleiter/-in zu viel lesen müsste (v.a. wenn es gar nicht gefordert war).

3.Deckblatt

  • Ich hab im Internet gelesen, dass ein Deckblatt auch bei einer online-Bewerbung dazu zählt. Das kam mir ein bisschen merkwürdig vor. Sollte ich das in diesem Fall auch mitschicken oder weg lassen?

Ich weiß, es ist ziemlich viel. Doch ich bin auch echt ganz schön verwirrt! Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Vielen Dank schon mal,

mnijf

...zur Frage

Was sind Jahreswochenstunden bei Schulen ?

Auf der Homepage von einer Schule steht:

"Der Unterricht in der Klasse 11 umfasst 480 Jahreswochenstunden."

Was bedeutet das ?!?!?!

Habe sowas noch nie gehört.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?