Was bedeutet die Abkürzung "i.A."?

9 Antworten

Im Allmeinen bedeutet "i. A." "im Allgemeinen ;-)

Bei Unterschriften aber "im Auftrag" - d. h. es unterschreibt nicht der, der eigentlich müsste, sondern jemand, den dieser beauftragt hat.

Im Gegensatz dazu "i. V." = "in Vertretung" - dann unterschreibt auch nicht der, der eigentlich müsste, sondern jemand anderes, aber ohne besonders beauftragt zu sein.

Diese Abkürzung (im Auftrag) wird verwendet, wenn eine nicht verbindlich unterschriftberechtigte Angestellte (z.B. eine Sekretärin ohne Prokura-Ermächtigung) ein Brief unterschreiben muss, vielleicht weil der Chef verreist ist.

Nun, dann lassen wir dich mal raten … :-)

Offenbar sind die i.A-ler im Nachteil gegenüber den i.V.lern!

Was möchtest Du wissen?