Was bedeutet der Spruch: "WER NICHT WILL, DER HAT GEWOLLT"

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eigentlich heißt der Spruch: "Wer nicht will, der hat schon" - was bedeutet, dass jemand, der sich zu spät entscheidet, wohl schon etwas anderes hat / hätte.

Also im übertragenen Sinn: Wenn du dich nicht schnell genug entscheidest, gehst du leer aus!

War letztens auch bei uns im Büro Thema: Da hieß es: Wenn eine Frau Nein sagt meint sie ja. Ich kann mir vorstellen, dass dies gemeint war.Stimmt!! (natürlich nicht!)Ich glaube der Spruch kommt von einem Mann, und es ist der Wunsch des Vaters der Gedanken....Blacky04

es geht eigentlich nur um die vergangenheitsform - soll heißen: vorbei, verpaßt, vertan

daß der satz dialektgefärbt falsch gebaut ist, läßt ihn schön klingen und entschärft ein wenig die aussage - sonst nix

Du hast diese Frau nicht umworden,also hast Du sie nicht gewollt.

Den gibt es nicht. Er heisst "Wer nicht will der hat schon".

Was möchtest Du wissen?