Warum wollen mich meine Eltern umbedingt ''ausziehen''?-.-

10 Antworten

Geh nackt ins Wohnzimmer, wenn sie dort sitzen und frag sie irgendwas banales (z.B. das Klopapier ist alle, habt ihr noch welches?)Damit zeigst Du ihnen, dass es dir egal ist, wenn sie Dich nackt sehen und nicht damit ärgern können. Ansonsten bleibe gelassen, wenn sie Dich mit dem Thema ärgern. Reagier gar nicht drauf. Wenn sich jemand nicht ärgern LÄSST, wird es irgendwann langweilig. Dann brauchst Du die Tür auch gar nicht abschließen, weil sie Dich eh in Ruhe lassen. Aber es ist natürlich Dein gutes Recht, die Tür abzuschließen. Aber ich muss schon sagen, Deine Eltern haben eine komische Art, mit ihrem pubertären Kind umzugehen. Hört sich irgendwie kindisch an.

Ich denke deine Antwort ist die Beste!Ausser, dass ich im Wohnzimmer nackt gehen soll. Ich will mich ja nicht nackt zeigen und sie möchten mich nackt sehen -.-

Ihre Ausrede - Wir wollen sehen ob alles in Ordung ist.

Ich habe ich ihnen gesagt, dass ALLES in Ordung ist, aber sie wollen mir nicht glauben und nerven mit so

0
@elioti

Versprich ihnen, Bescheid zu sagen, falls Dir etwas ungewöhnliches auffällt. Damit Du weisst, wie Du untenrum aussehen musst, kannst Du ja Deinem Vater vorschlagen, dass Du mal bei ihm nachguckst. Zum Vergleich. Falls er sich drauf einlässt, sagst Du "ja, bei mir siehts genauso aus. Also kein Grund zur Sorge". Aber glaub mir, die Wohnzimmer methode zieht am meisten. Vermutlich wären sie so geschockt, dass sie das Thema nie wieder ansprechen. Und es ist doch auch nichts schlimmes dabei. Sie haben Dich IMMER nackt gesehen. Deine Mutter hat Dir in den ersten Jahren siebendrölfzigmillionen mal die Windeln gewechselt. :-) Aber trotzdem hast Du natürlich das Recht, selbst zu entscheiden, wem Du Dich nackt zeigst und wem nicht. Das müssen sie akzeptieren. Trotzdem halt Dich dran, wenn Dir was auffällt, sprich mit Ihnen oder geh zum Arzt. Da gibts keine falsche Scham, alles was da unten ist brauchst Du schließlich noch.

0
@elioti

Warst du schon bei der J1 ?? Dann weißt du und auch deine Eltern ob alles in Ordnung ist

0

Genau das gleiche ist bei mir auch, ich hab meiner Mutter einfach einmal in einem Heulausbruch alles was ich an ihr scheiße finde an den kopf geschriehen, dann hat sie auch geheult, und jetzt respektiert sie mich :D Die wollen einfach dass du das "Nein-Sagen" lernstUnd wenn sie das trotzdem machen kannst du zum jugendamt gehen

Boah das ist total schlimm, wie deine Eltern mit dir umgehen! Wenn sie deine Grenzen nicht bereit sind zu achten, suche Hilfe bei Lehrern, die werden oft als Autorität anerkannt. Meinst du, auf die würden sie auch nicht hören, kann man wohl von einer mutwilligen Grenzüberschreitung ausgehen und sowas nennt sich Missbrauch. Dann such Hilfe bei Beratungsstellen, die dir mehr Möglichkeiten nennen können, als ich hier. Übrigens: Beratungsstellen zeigen NICHT an, die beraten nur und stehen zu dir und erklären dir alle Möglichkeiten. Sie stehen unter Schweigepflicht. Anders als das Jugendamt- die sind ne Behörde und würden auch von sich aus einschreiten.

Hier findest du Adressen von Beratungsstellen: http://www.gegen-missbrauch.de/beratungsstellen

0
@guinan

Und bevor du irgendwo wegläufst und in der Wildnis lebst: Es gibt Kinderschutzhäuser, die Kinder aufnehmen. Erstmal auch ohne, dass sie den Grund sagen, der wird erstmal geglaubt. Sorgerecht wird dann nachträglich beantragt.Kinderschutzzentren findest du hier:http://www.kinderschutz-zentren.org/ksz_zentr1.html

0

Anklopfen und Türe zu machen!

Meine Eltern klopfen nicht an! ,, Wieso soll ich den in meiner Wohnung anklopfen'' hast du uns was zu verheimlichen? Was machst du denn dadrin? Bekomme ich dann zu hören! Was soll ich machen und reden in ruhe ist auch nicht möglich?! Hilfe!

...zur Frage

problem mit eltern (bin pubertät )

ich (männlich 13) habe ein Problem denn Meine Eltern wollen mich nicht nackt sehen ich will mich nicht vor ihnen verstecken aber immer wenn ich nach dem duschen (nackt) in mein Zimmer gehe dann gucken die weg und meinen ich soll mir was anziehen wie kann ich das so machen das machen die denken das ist mir peinlich aber wenn ich ihn sage das es mir nicht peinlich ist meinen sie du brauchst nich lügen was soll das

...zur Frage

Ist es normal das die Eltern in der Pubertät nerven?

Meine Eltern nerven mich manchmal ganz schön Doll ist das normal

...zur Frage

Eltern respektieren meine Privatsphäre nicht und gehen auch nicht darauf ein?

Also es ist so, ich bin ein 14-jähriger Junge und will manchmal (wie andere auch) einfach in Ruhe gelassen werden. Das heißt meine Eltern sollen anklopfen, wenn sie in mein Zimmer kommen. Eigentlich nicht so schwer, oder? Mein Vater bekommt das auch alles hin, klopft an und wartet bis ich "herein" oder ähnliches sage. Meine Mutter dagegen klopft an und bevor ich überhaupt die Möglichkeit habe "herein" zu sagen, steht sie schon im Zimmer. Ich kann meiner Mutter noch so oft sagen, dass sie auf eine Antwort warten soll, das will sie aber nicht verstehen. Also wenn ich mein Zimmer deswegen mal abschließe (wenn ich auch Dinge mache, die für mein Alter normal sind ;)) hat sie sofort Misstrauen und klopft die ganze Zeit an und nervt nur. Wenn dann meine Türe wieder aufgeschlossen ist, dann werde ich mit Fragen bombardiert warum ich denn die Türe abschließe und ob ich denn irgendetwas Verbotenes mache....

Es nervt einfach, weil sie es nicht respektieren will. Neulich war ein Kumpel zu Besuch und ich habe die Türe abgeschlossen weil meine Mutter schon innerhalb einer halben Stunde 5mal reingeplatzt ist... Dann als mein Kumpel weg war, hat sie mich gefragt, ob ich etwas vor ihr verheimliche usw.

Also was kann ich machen?

...zur Frage

Wie überlebt man die Pubertät?

Hallo ich bin 14 und ich fühle mich einfach nur schlecht. Es geht um meine Eltern am Tag nerven sie mich obwohl sie nix schlimmes sagen oder machen und wenn es Nacht ist habe ich ein komisches Gefühl so als ob ich sie vermisse, irgendwie bin ich einseim :(. Was soll ich machen um das Gefühl weg zu gehen, und wieso bin ich am Tag so nervös???
Sorry wegen Schreibfehler

...zur Frage

Wie kann ich meine eltern zum ausziehen überzeugen?

Bin 13 und will ausziehen (natürlich mit meiner familie). Ich halte es zuhause nicht aus, kein eigenes zimmer, jugendliche kiffen, kann mich beim lernen nicht konzentrieren, null privatsphäre, bin deprimiert. Ich habe schon versucht mit ihnen zu reden aber sie nehmen mich nicht ernst und wenn ich mit argumenten komme, verstehen sie mich einfach nicht.

Wie kann ich sie sonst noch überzeugen? Bitte helft mir ich bin am ende ;(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?