Warum werden die Werte nicht in der Combobox angezeigt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann den Fehler zwar reproduzieren, verstehe ihn aber nicht wirklich.
Allerdings konnte ich ihn in meiner Versuchsanordnung SO beheben:

cmbArt.RowSource=Sheets("Tabelle1").Range("E2:E" & _
Tabelle1.UsedRange.Rows.Count).SpecialCells(xlCellTypeVisible)

Anscheinend "verträgt" er die direkte Ansprache der Tabelle nicht.
Sicherheitshalber würde ich das Rows Count dann auch auf den Namen der Tabelle beziehen, damit es da keine Verwechslungen gibt:

cmbArt.RowSource=Sheets("Tabelle1").Range("E2:E" & _ 
Sheets("Tabelle1").UsedRange.Rows.Count).SpecialCells(xlCellTypeVisible)

Vielleicht klappt es bei Dir auch so?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oubyi
18.03.2016, 01:43

Danke fürs

0

mach mal vor der fehlerzeile 4 ein

msgbox Tabelle1.UsedRange.Rows.Count

ich habe erst freitag ein problem mit einer vorlage gehabt, bei der genau diese angabe völlig sinlos zwischen 148millionen und 296 schwankte - bei jedem aufruf anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von agent888
28.02.2016, 19:14

hab ich bereits gemacht... Aber der used Range gibt nicht die Anzahl der gefilterten Zeilen sondern die Anzahl der gesamten Tabelle zurück also ist das unnötig. ... was passt aber bei diesem Code nicht?

0

Was möchtest Du wissen?