Warum werden die sieben Hauptlaster zu Todsünden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

die sieben todsünden sind eigentlich keine wirklichen sünden, sondern laster, wie du schon selbst schreibst. die 7 werden aber oft als todsünden bezeichnet, weil die schwersten (wirklichen) sünden auf diese laster zurückzuführen sind. die 7 sind also wurzel und ursache für die schwersten sünden, deswegen diese abgrenzung von den anderen lastern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cinderellafan
03.10.2011, 11:00

ja, das habe ich verstanden. Aber warum sind es gerade DIESE sieben Charaktereigenschaften, die zu Todsünen führen und nicht meinetwegen rachsüchtig oder irgendwelche anderen?

0

die sieben "hauptlaster": M A N\\\\ SCANIA\\\\ MERCEDES\\\\IVECO\\\\DAF\\\\VOLVO +RENAULT- WAS IST AN DENEN DENN VERWERFLICH?????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RealSausi
03.10.2011, 15:08

Opps, zwei Doofe, ein Gedanke. Du warst eindeutig schneller,

0

---um die Menschen dumm --und gehorsam zu halten--wurden diese Dinge zu " Todsünden " erklärt von der Kirche Alles was sie selber trieb --war dem " Kleinen Mann " verboten ... Man arbeitete mit dem Adel zusammen und zwang den Menschen auch dessen Gesetze auf Immer mit der Hölle drohend --wenn die Menschen nicht gehorchten Mit der Macht der Fürsten im ´Bund auch mit Gewalt für " Ordnung " zu sorgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von affenjungr
03.10.2011, 11:27

dummerweise wurden die 7 todsünden jahrhunderte, bevor die kirche zu einer weltlichen macht aufstieg, verfasst. der erste papst, der sich damit beschäftigt hat, war papst gregor i und es war im 6ten jahrhundert. unser adel hat seinen ursprung im 11-12 jahrhundert und das römische adel willst du hoffentlich nicht gemeint haben, die spätantike hat der institution der katholischen kirche nicht bedurft, um kleine leute unten zu halten, sie hatten da ihre ganz eigene methoden.

es ist halt recht einfach, immer feste drauf zu dreschen. leider oft unhaltbar.

0

Irrtum, du kennst die Schrift nicht (1.Joh.5,17).

Es gibt nur eine "Todsünde", die Lästerung gegen de HEILIGEN GEIST (Mt.12,31), weil ein Mensch, der den Heiligen Geist so beschmutzt, diesen kannte.

Das ist Götteslästerung "pur" und kan nicht vergeben werden.

Wogegen die "Sünden" der "normalen" Menschen Gott oft lästern, aber sie wissen es nicht besser... (2.Kor.4,4; Offb.12,9)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PieOPah
04.10.2011, 04:04

Mhhh, nicht ganz richtig. Man kann auch gegen den heiligen Geist sündigen, ohne ihn wirklich zu kennen, das ist tatsächlich möglich. Die Sache mit der Vergebung hat auch einen guten Grund: es muss einfach Grenzen geben und so wurde eine Sünde von der Vergebungssache durch Jesus ausgeschlossen, was an sich schon ein Beweis dafür ist, daß Jesus nicht alles kann.

Allerdings gibts auch nen Ausweg - wenn jemand gegen den heiligen Geist sündigt, kann er den heiligen Geist selbst bitten, ihm zu verzeihen - nicht zu vergeben. Und der heilige Geist ist da vergleichsweise milde gestimmt - wenn er merkt, daß es einem wirklich leid tut und keine böse Absicht dahinter stand, dann nimmt er einem das auch nicht krumm.

Generell ist aber anzuraten, da sehr vorsichtig zu sein - denn das kann voll in die Hose gehen!

0

Diese Todsünden waren im 18.Jahrhundert auch sehr beliebt um andere Menschen zu demütigen oder gar zu töten. Nehme nicht alles an was die Kirche sagt, hinterfrage beharrlich, es ist alles eine Auslegungssache ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also soweit ich weiß, sind die Hauptlaster MAN, Mercedes, DAF, Volvo, Scania.Iveco und Renault.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von opague1
03.10.2011, 20:54

So ein alter Faun ist auch nicht schlecht ...

0
Kommentar von nowka2
04.10.2011, 00:52

du hast pfeife, pfrau und pfzahnbürste vergessen

0

Wo steht das ?

 In "Gottes Wort" (Joh.17,17) sicher nicht.

 Aber es gibt ja noch einen "Gott dieser Welt" (2.Kor.4,4), der im Auftrag "seines Herrn" (Offb.12,9) Lügen verbreitet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?