Warum werden auf insta mehr Story Aufrufe angezeigt als Konten,die meine Story anschauen?

1 Antwort

Na weil man auch über Storys gefunden werden kann. Das funzt wie mit den Hashtags. Fremde Leuten können somit Storys von Leuten sehen, denen sie nicht folgen.

Geht natürlich NUR wenn dein Account öffentlich ist. Wenn er privat ist, ist das technisch nicht möglich, dann ist es wohl eher ein Anzeigefehler bei dir.

Ich Habe mein Konto auf öffentlich aber es wird immer ein Aufruf zu viel angezeigt.vielleicht blockt mich ja immer eine Person , damit sie nicht angezeigt wird

0
@Mariepepp03

Ja dann wird es das mit dem öffentlich sein, du kannst über Storys-Hashtags gefunden sein. Trotz 0 Abos können somit 1000 Klicks kommen, durch fremde Accounts, die den Story finden : ) generell isses aber bissl verbuggt, hab ich auch schon gesehen.

Die haben auch den scheiß Algorythmus wieder umgestellt... meine Storys wurden davor von 800+ Leuten angeschaut, aktuell bin ich froh wenn es 200 sind ... und das bei 6700 Abos..

2
@Toadfax

6,700 Abonnenten,ohoooo Hut ab

ich bin derzeitig froh 1 k geschafft zu haben Hahah xD

1
@Mariepepp03

Danke. Ich hab aber nur einen Kuscheltier-Account :D Ich hab nen Panda der oft auf Reisen ist und joah, sind nun 6743 :) bin auf jeden stolz :D

Die ersten 1K waren bei mir am schwersten, dann ging es schneller. Wird bei dir bestimmt auch so : )

1
@Toadfax

Wie heißt denn dein Account? Kann ja mal ein follow da lassen :D

0
@Mariepepp03

Haha, ja, dann haben wir beide einen mehr :=)

Such mich:

President__Panda :) mit zwei unterstrichen. Du erkennst den Account wenn du das Profilbild siehst :D

1

Was möchtest Du wissen?