Warum welzen sich Hunde manchmal auf Teppichen..?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Nico macht das auch mit Leidenschaft. Zuerst wird wie von einer Tarantel gestochen durch die Wohnung gerannte, von einem Zimmer zum anderen und das immer im Kreis. Wenn er damit dann fertig ist, wird sich auf dem teppich genüßlich gewälzt. Ich denke mal das ist ein Zeichen, das sie sich einfach Pudel wohl fühlen. Ok, bei Nico eher Jack Russell wohl fühlen. Wenn sich Hunde jedoch im Aas suhlen, wollen die den Geruch annehmen um ihren Hundegeruch zu übertönen, damit Beutetiere sie nicht riechen können. LG spieli

Genau, ist auch so wie bei mein hund! Der rennt auch wie verrückt Raum zu Raum (kratzt sich dann noch an der wand) und wälzt sich

0

Unsere Kleine wälzt sich auch gerne, wenn wir vom Gassi zurückkommen. Am liebsten auf ihrer Decke, unseren Klamotten oder der Bettdecke! Wir haben den Eindruck sie möchte den "Zuhause" Geruch wieder annehmen. Auf jeden Fall macht sie es, wenn sie sich so richtig wohl fühlt.

Würde sagen,dass dein Hund durch das Wälzen sein Revier markieren will,spielen will oder er einfach Freude daran hat.

Hunde tun dies in der Tat, um den Teppich zu Markieren, eben nicht mit Urin, sondern mit Wälzen.

Was möchtest Du wissen?