Katze schnurrt und wedelt mit dem Schwanz?

8 Antworten

Manche Rassen wedeln entspannt mit dem Schwanz, wenn sie sich wohl fühlen. Lediglich das nervöse Zucken oder peitschenartige Wedeln ist ein Zeichen für Unruhe oder Angespanntheit. Bei den Russisch Blau ist das entspannte Wedeln sehr ausgeprägt

Er ist ein BKH

1

"Nix gutes" stimmt nicht. Mit dem Schwanz zu wedeln, bzw. eher zu peitschen ist bei Katzen ein Zeichen für.. ich nenne es mal "Aufregung/Erregung" (nicht nur im sexuellen Sinne).

Meine Katzen haben zum Beispiel immer mit dem Schwanz gepeitscht wenn sie spielen wollten. Das war wie eine Herausforderung und sie haben aufgeregt gewartet dass ich sie annehme.

Auch wenn sie sich auf ihr Lieblings-Futter gefreut haben, haben sie mit dem Schwanz gepeitscht. Vor allem wenn ich es nicht schnell genug zubereitet habe.

Dein Kater scheint auch einfach aufgeregt zu sein bei dir sein zu können. Vielleicht möchte er auch mit dir spielen.

Wenn Hunde mit der Rute wedeln bedeutet das, dass sie aufgeregt sind. Der Grund kann Freude sein aber auch Anspannung. Mein Hund wedelt wenn wir seinem Lieblingsfeind begegnen. Ich bin mir zu 100 % sicher, dass er sich nicht freut. Wenn Loui sich das Wedeln also von deinem Hund abgeguckt hat dann zeigt er, dass er aufgeregt ist wenn du ihn streichelt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich lebe seit mehreren Jahren mit Hunden zusammen.

Bekanntlich bei Katzen nix gutes? Also ich hab das so gelernt das sie sich wohlfühlen was IMMER so war

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das könnte sein, aber keine Sorge, macht mein Kater auch :)

also eher nicht, weil meiner kennt keine Hunde

Was möchtest Du wissen?