Warum weinen wegen Kindheitserinnerung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hast du erinnerung an das weihnachtsfest? vielleicht kamst du dir in diesem moment tatsächlich hilflos und klein vor, hättest am liebsten geheult oder hast es gemacht, und nun erinnerst du dich daran und reagierst genauso, weil es eine intensive situation war. falls das so gewesen wäre, dann kannst du versuchen, dir jetzt als erwachsener selbst bei zustehen z.b. indem du das verhalten deiner eltern bewertest (wie sind sie mit dir umgegangen? hätten sie etwas feinfühliger in dieser situation sein können? hätten andere kinder vielleicht genauso reagiert?).

Ist ganz normal. Man (auch Mann) darf ab und zu weinen. Es ist sogar gesund. :)

Du bist sentimental.

Was möchtest Du wissen?