Warum sagt man nicht einundeinzig statt elf?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hatten wir hier schon mal bei GF:

"warum-sagt-man-in-deutschland-die-hintere-zahl-als-erstes?"

Genau damit beschäftigt sich der Verein 21 - "zwanzig eins" unter

http://www.ruhr-uni-bochum.de/zwanzigeins/

seit Jahren. 

Lese dort nach.

sorry, kann Deinen Gedankengängen jetzt nicht folgen, denn nach Deiner Theorie würde wohl "einundzehn" "zweiundzehn"... mehr Sinn machen... 

Weil das Zahlensystem nicht immer dezimal war; die Wortbezeichnung kommt aus dem Zwölferzahlensystem.

Und Wikipedia weiß:

Das Zahlwort elf, noch bis ins 19. Jahrhundert eilf, stammt vom althochdeutschen Wort einlif ab, gebildet aus den Wurzeln ein (eins) und lif (übrig) (vgl. englisch "left"). Es bedeutet also ungefähr „Rest eins“.
Es beschreibt den Rest, der bleibt, wenn man von elf (mit den Fingern) zehn abgezählt hat.
Kommentar von ChristinaMk
22.12.2015, 12:41

Bste Antowrt bis jetzt Danke :D

0

Tja, wie die damaligen Sprachschöpfer darauf gekommen sind, darüber haben sich schon ganz andere ihre Gedanken gemacht.

Also wenn überhaupt ... dann Einzehn, zweizehn, DREIZEHN und so weiter

würde sich trotzdem dumm anhören

Versuchst du gerade allen Ernstes, das 1500 Jahre alte arabische Zahlensystem in Frage zu stellen? ^^

Kommentar von ChristinaMk
22.12.2015, 12:08

Warum, ich verstehe nicht, warum die Zehnerreihe andere Namen hat als du erste, also "Zehn" und nicht "Einzig", wie " "Zwanzig, Dreißig, Vierzig, Fünfig..."

0
Kommentar von ChristinaMk
22.12.2015, 12:08

*"die anderen" statt "du erste"

0

warum sagt man nach "neun" nicht "einzig, einundeinzig, zweiundeinzig, dreiundeinzig

Es scheint dir irgendwie entgangen zu sein, dass das Wort 'einzig' in der deutschen Sprache eine völlig andere Bedeutung hat.

http://www.duden.de/suchen/dudenonline/einzig

Kommentar von ChristinaMk
22.12.2015, 12:12

Ich weiß... aber Wörter wie Schloss, Bank usw haben auch mehrere Bedeutungen.

1

Was möchtest Du wissen?