Warum sagt HOWARD bei big bang theory, dass seine Eltern etwas auch machen wenn sie doch getrennt sind?

2 Antworten

Ich weiß welche Szene du meinst, habe sie aber nicht komplett vor Augen.

Sicher, dass Raj "zusammenleben" sagt? Howard macht ja häufiger Sprüche, die um 2 Ecken gehen. Er könnte ja auch zweideutig darauf anspeieln, dass sein Vater weg ist und sich beide Eltern irgendwie damit arrangiert haben.

Aber interessante Frage. Jenachdem aus welcher Staffel, kann es schon sein, dass sich das Serien-Universum erst gewisse Gesetzmäßigkeiten schaffen musste.

Im Piloten z.B. wird auch darauf angespielt, dass Sheldon viel masturbiert.

PILOTFILME kannst du vergessen denn die haben mit späteren Folgen nix zu tun !

0

Der größte Widerspruch in der gesamten Serie ist für mich die sehr ausgeprägte Virenphobie von Sheldon. In 2 Folgen weigert sich Sheldon ins Krankenhaus zu gehen. (Herzattacke Howarths Mutter, Ständchen Bernadett). In vielen anderen Folgen fällt ihm das ganz leicht (Dr. Proton, Leonards Dr. Freundin Jessica, Friseur,  Pennys Schulter, Leonards Nase, Geburt von Halley)

1

Das war eine falsche Übersetzung im englischen Original sagt Howard eigentlich, dass es bei seinen Eltern auch funktioniert hat bevor sie sich getrennt haben

ECHT ?

1

Ja, die englische Sprache ist auf vielen Ebenen viel komplexer

0

Was möchtest Du wissen?