Warum machen Erdnüsse süchtig?

7 Antworten

Geschmacksverstärker die Endorphine ausschütten lassen. Dann verzichtet man natürlich ungern auf "gute Gefühle" ;)

Hm, der einzige Geschmacksverstärker in Erdnüssen ist doch bekanntlich das Fett, und das ist immerhin rein natürlich :)

0

Wenn die Erdnüsse immer aufgegessen werden, liegt das an den Aromastoffen und Geschmacksverstärkern.

in denen mit Schale ist doch nix drin ausser vielleicht Fett...

0

ich esse auch sehr gern erdnüsse, aber nach einen bestimmten anzahl mag ich dann auch keine mehr, also bei mir kann man nicht von sucht sprechen

damit die herstellerkonzerne recich werden

Was möchtest Du wissen?