Warum ist sie so kalt zu mir? Ich mache doch alles was in meiner Macht steht für sie!?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hey Anonym210898,

für mich klingt das nicht nach einer ausgewogenen Beziehung. Meiner Meinung nach ist eine gute Partnerschaft ein Geben und Nehmen auf einer Augenhöhe. Jeder sollte gleichberechtigt sein und keiner den anderen unterdrücken. 

Ich denke nicht, dass es eine gute Basis für eine Beziehung ist, wenn du deine Freundin für jedes bisschen Zuneigung anbetteln musst. Warum sie sich so verhält, kann man als Außenstehender schwer beurteilen.

Vielleicht liebt sie dich nicht (mehr) in dem Maße wie du sie. Es kann natürlich auch sein, dass es ihr gefällt wenn sie dich gefühlsmäßig "in der Hand" hat und mit dir machen kann was sie will. Oder sie versucht dich damit zu provozieren, damit du ihr mal widersprichst. Eventuell fehlt ihr diese "männliche" Seite.

So oder so solltest du dir Gedanken darüber machen, ob eine solche Beziehung für dich weiterhin Sinn macht. Sprich am besten nochmal mit ihr und erklär ihr deine Gefühle ganz genau. Schau ob sie auf deine Probleme eingeht und Verständnis zeigt. Dann kannst du entscheiden. Eine Partnerschaft ist nicht dazu da, dass du an ihr kaputt gehst.


Ich weiß nicht woran es liegt 

Ich vermute es liegt daran: Ich mache doch alles was in meiner Macht steht für sie...

Du machst viel zu viel. Wenn man den Partner nur noch behandelt wie Prinzessin auf der Erbse dann ist das dein Ergebnis. Lustlosigkeit, Zickereien, Bequemlichkeit etc. Du kriechst vor ihr und sie tut und lässt was sie will. Das kann und wird langfristig nicht gut gehen und du wirst derjenige sein der sitzen bleibt. Wenn es so bleibt ist der Werdegang vorhersehbar.



Du solltest aufhören darum zu betteln, wenn sie der Meinung ist, dass sie so einen Abend für dich macht, dann wird sie es tun, wenn nicht dann denkt sie vielleicht das es nicht notwendig ist etc. pp. du solltest einfach warten bis sie was macht, ansonsten drüber nachdenken ob eine Beziehung sinnvoll ist wenn du der Meinung bist das du ihr mehr gibst als sie dir

Viele Frauen - insbesondere die jüngeren - stehen auf ein gerüttelt Maß an 4rschloch bei eibem Mann. Einige sind inzwischen auch so ehrlich (insb. vor sich selbst), das auch zuzugeben. Die meisten aber nicht.
Entweder ist bei ihr einfach der Ofen aus, oder aber obiges trifft zu.
In beiden Fällen solltest Du sofort damit aufhören, vor ihr zu kriechen. Behandel sie so wie sie Dich behandelt. Ggf. kalt, abweisend oder auch wie ein Stück Schelße. Auch wenn Du Angst hast, sie dann zu verlieren. Das würdest Du sonst sowieso über kurz oder lang tun.

tja dann steht sie halt nicht auf romantik kommt mir jetzt so vor wie du sie beschreibst so  sind halt viele frauen es gibt heute selten frauen die ihre männer schätzen das die so lieb sind schade müsste eig öfters geben.

Du wirkst sehr bedürftig indem was du schreibst, du jammerst ihr hinterher,

sei mir nicht böse aber das kommt sehr unmännlich rüber.

Gibt auch Männer mit Gefühlen.

0
@sunflower2902

Das ist mir bekannt, ich sehe ihre Sicht auf ihn, er jammert und bettelt, dass macht ihn für sie unattraktiv.

0

Was soll ich machen?! Einfach Schluss machen? Ich habe oft genug versucht mit ihr zu reden aber sie meinte immer sie kann das nicht wegen blablabla...und sie bessert es und etc aber es kommt einfach nichts...und ich kann einfach nicht mehr.... :(

0

So ein quatsch.. Männer brauch genau so viel Zuneigung und Liebe wie Frauen auch. Hast du sie gefragt ob was nicht stimmt? Finds doof das du viel für sie machst und nichts zurück kommt...rede mit ihr und wenn das nicht hilft such dir jemanden der das schätzt und der dich genauso liebt wie du sie

1

Was möchtest Du wissen?