Warum ist Sasuke nie Zuhause?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Sasuke kaum Zuhause ist, hat zwei Gründe. Zum einen will er so wiedergutmachen, was er in der Vergangenheit angerichtet hat, zum anderen will er, dass das Dorf, seine Familie und Freunde in Sicherheit sind. Da Naruto als Hokage im Dorf gebraucht wird und Sakura ein Kind hat um das sie sich kümmern muss, streift er allein durch die Welt und sucht nach Hinweisen auf neue mögliche Bedrohungen. Unter anderem auch deshalb, weil ihm die Sache mit Kaguya keine Ruhe ließ und er das Gefühl hatte, der Krieg wäre erst der Anfang gewesen.

Um für seine Sünden zu büßen. Auf seinen Reisen stolpert er aber auch über Informationen über Kaguyas "Clan" und erfährt, dass sie was vorhaben. Sieht man z.B. im Boruto Film.

Er reist herum da er einen Weg sicht um seine Sünden zu "verlieren" (mir fällt kein besseres Wort ein). Er schämt sich däfur was er Naruto und Sakura angetan hat und möchte jetzt einen Weg finden um zu büßen.

Was möchtest Du wissen?