Warum ist man manchmal nach 5 std schlaf ausgeschlafen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Flesek.

Das Schlafbedürfnis eines Menschen ist mit seinem Stoffwechsel verknüpft. Alles was wir essen, wird in unserem Körper in Kleinstbausteine zerlegt. Diese werden über das Blut zu den Zellen transportiert. Hier findet einen Verbrennung statt und dabei entsteht Energie. Je nachdem was wir nun essen und wie gut diese Verbrennung beim einzelnen Menschen funktioniert, hat er mehr oder weniger Energie. Und braucht somit mehr oder weniger Schlaf.

Mit freundlichen Grüßen, FlashEffect.

wow. danke für die antwort, sehr informativ. Gruß Flesek

PS: bin auch bis um 3 uhr nachts auf und steh um 8 auf :P

0

Wieso bin ich nach 11h schlaf immer noch verpennt?

Was möchtest Du wissen?