Warum ist in Österreich der Benzin billiger wie in Deutschland?

4 Antworten

Mineralölsteuer Österreich:
Benzin mit einem Gehalt an biogenen Stoffen von mindestens 4,6 % und
einem Schwefelgehalt von höchstens 10 mg/kg: 0,482 Euro pro Liter.
Diesel (Gasöl) mit einem Gehalt an biogenen Stoffen von mindestens
6,6 % und einem Schwefelgehalt von höchstens 10 mg/kg 0,397 Euro pro
Liter.

Mineralölsteuer in Deutschland: 65,45 Cent

Das Gros des Benzinpreises macht die Mineralölsteuer aus. Diese beträgt seit 2003 exakt 65,45 Cent je Liter Benzin und 47,04 Cent je Liter Diesel.

Schließlich kommt auf den so errechneten Steuerbetrag noch die Erdölbevorratungsabgabe in Höhe von 0,46 Cent/Liter bei Ottokraftstoffen
und von 0,39 Cent/Liter bei Diesel hinzu.

Weniger steuern und es heißt als, bei wie würde es gleich viel kosten. :)

Weniger Steuern auf den Liter.

Was möchtest Du wissen?