Warum ist Gletschereis blau?

2 Antworten

Reines Gletschereis ist in dünnen Schichten (wenige cm) nahezu durchsichtig, bei größeren Dicken aber noch durchscheinend. Wird das Eis durch den Eigendruck stark komprimiert, verkleinern sich die Lufteinschlüsse im Eis. Dadurch werden alle Farben außer Blau absorbiert und nur noch dieses reflektiert: das Eis schimmert bläulich, bei einigen Gletschern auch grünlich.

Hallo Giulia2307, liegt das wirklich an "Lufteinschlüssen" oder hat Gletschereis durch den hohen Eigendruck generell einen höhere Dichte als anderes Eis? Bzw. es müsste eigentlich weg. der Lufteinschlüsse eine geringere Dichte haben als normales "Eiswürfeleis", oder?

Was möchtest Du wissen?