warum ist es im knigge unhöflich eine unangezündete kerze aufzustellen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

tut mir leid, ich kenne es genau andersrum: es ist unhöflich, eine bereits benützte kerze nochmals zu verwenden! allerdings - zum guten ton gehörte, dass eine frische kerze einmal kurz entzunden wird, damit - wenn der gast schon da ist, und die kerze angezündet wird, dieses nicht ungehörig viel zeit braucht, wie es eben bei "neuen" meist der fall ist... es erschien unhöflich, da man sich während des entzündens nicht genügend auf den gast konzentrieren konnte, bzw. weil - ganz früher - dies das personal besorgte, und man vor "personal" nichts privates sprach.

es ist nicht unhöflich. Wenn du eine frische kerze anzündest braucht sie länger. auch in der besseren gastronomie werden die kerzen zuerst angezündet damit sie beim zweiten anzünden sofort brennen.

Weil es von Geiz zeugt...

aber sry das ich das jetzt so sage... aber die ganzen neuen Knigge Regelungen sind voll für den After weil des einfach nur Rauskommt das es da ist und sich manche idioten von Jahr zu Jahr die neue Ausgabe davon als Buch kaufen

mir ist das eigenltich auch egal was knigge schreibt ich wollte nur wissen wieso das so ist.

0

knigge geht nicht mit der zeit

Weil es so ist. Hast du nenn Hund auf dem Kopf?

Was möchtest Du wissen?