Warum ist die Extended Version (Uncut) von Herr der Ringe FSK16?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Filme wurden je um 30, 40 und 50 Minuten fürs Kino gekürzt. In der Extended Edition sind diese Szenen vorhanden. Sie mussten fürs Kino gekürzt werden, da der Film sonst keine FSK12-Freigabe erhalten hätte. Unter anderem zieht sich z.B. Lurtz (der Anführer der Uruk-Hai) ein Messer aus dem Oberschenkel und leckt das Blut von diesem ab. Aufgrund dieser Szene oder dem Tod Sarumans ist die Box erst ab 16 Jahren freigegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

FSK richtet sich nicht nach dem Inhalt eines Filmes vielmehr wie viel Blut zu sehen ist.

Hier sind einfach mehr "blutreiche" Szenen im Film.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?