Warum heizt Gastherme Vaillant Turbotec auch wenn Heizung und Warmwasser abgedreht sind?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Wohnzimmer beim Raumthermostat drehe die auf Nachtabsenkung (ich glaube das heisst so) und dann die Temperatur auf zwischen 10 und 15 Grad. (je niedriger man es einstellt, desto weniger oft springt die Therme an-bilden wir uns zumindest ein...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BigLittle 23.02.2016, 15:35

Mit dem letzten Satz, daß Ihr Euch das einbildet, hast Du vollkommen recht! Wenn Du die Nachtabsenkung am Raumthermostaten einschaltest, dann wird die Raumtemperatur um bis zu 6°C abgesenkt. Mehr sollte man die Raumtemperatur auch nicht absinken lassen, weil man sonst die Einsparung in der Nacht wieder bei der Aufheizung auf normale Temperatur verschenkt und sogar noch mehr verbraucht, als wenn man die Heizung voll durchlaufen lassen würde. Die Temperatureinstellung am Regler selbst noch zu verringern ist ohne Bedeutung in der Nachtabsenkung. Noch eine Frage zum Raumthermostaten. Hat er denn keine Schaltuhr, mit dessen Hilfe Ihr die Absenkungszeiten programmieren könnt? Die Temperatureinstellung am Regler ist nur für die Tagestemperaturregelung wirksam. Eins solltet Ihr noch bedenken, daß man die Räume nicht unter 16°C heizen sollte, da sich sonst Schimmel bilden könnte.

0
juicy55 24.02.2016, 21:22
@BigLittle

Ja danke das weiss ich eh diese Dinge, aber warum heizt die Therme dann trotzdem in der Nacht? Da muss was falsch eingestellt sein und das ist meine eigentliche Frage, wie kann ich die Therme richtig einstellen, dass sie nur heizt, wenn es notwendig ist.

0

Wo und wie drehst Du die Therme ab?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
juicy55 23.02.2016, 14:43

Im Wohnzimmer beim Raumthermostat drehe die auf Nachtabsenkung (ich
glaube das heisst so) und dann die Temperatur auf zwischen 10 und 15
Grad. (je niedriger man es einstellt, desto weniger oft springt die
Therme an-bilden wir uns zumindest ein...)

0

Was möchtest Du wissen?