Warum heisst es"Es freut mich" und nicht "es freud mich" Kommt doch von freude.

2 Antworten

"Es freut mich" kommt nicht direkt vom Nomen "Freude", sondern vom Verb "freuen". Und dies wird nun einmal so konjugiert, dass man in der 3. Person Singular die Endung -t verwendet.

weil die verben in der 3. person singular auf "t" enden? er spricht, er redet, er fängt, er lässt, er bricht, er säuft, er isst, er liest, er meint, er fährt... mir fällt (da ist auch wieder eins) spontan kein verb ein, dass nicht auf "t" endet (auch hier wieder) - wenn's jemand widerlegen kann, dann gehört (auch wieder eins) die frage ihm/ihr!

nur noch eine frage: dämlich würdest aber nicht mit "h" schreiben, auch wenn's nicht von dame kommt, oder? ;-)

0

Was möchtest Du wissen?