Warum heißt es auf und nicht gegen schalke?

4 Antworten

Der Begriff stammt noch aus Zeiten, wo die Schalker Spieler noch Knappen waren, da.h. im Bergbau tätig und der Jargon lautete eben "auf Schalke", damit war auch die Glückauf-Kampfbahn gemeint, nicht das heutige Stadion.

Es gibt beide Bedeutungen. Auf Schalke bezieht sich auf das Stadion, also dem Spielort. Wenn es heißt gegen Schalke bezieht sich das auf die gegnerische Mannschaft.

ruhrpott halt, auf schalke meint aber auch mehr das stadion als gegen die mannschaft

Was möchtest Du wissen?