Warum heißen die ADAC Helicopter eigentlich alle Christopher?

2 Antworten

Christopher. Der Name stammt ursprünglich aus dem Griechischen und heisst soviel wie  Christusträger, Anhänger Christi oder aber auch Träger Christi. Er war derjenige der  Christus über einem Fluss getragen haben soll, er ist einer der 14 Nothelfer und ist Schutzpatron der Reisenden sowie der Autofahrer, Schiffer und Piloten und damit auch der Schutzpatron der Luftrettung. Ihm zu Ehren hat man die  Rettungshubschrauber in Deutschland sowie aber auch mittlerweile in Österreich

seinen Namen gegeben. Darum heissen sie alle Christopher, der jeweilige Betreiber ist im übrigen nicht immer gleich der ADAC.  DRF, JUH,  HDM, HSD, sind private Luftrettungsbetreiber die ebenfalls je ein oder zwei Stationen betreiben. In Österreich ist es die ARA Flugrettung ( ein Tochterunternehmen der DRF) sowie der ÖAMTC ( ein Tochterunternehmen des ADAC).

8

Im Übrigen. Auch in Luxemburg tragen die Helikopter den Funkrufnamen "Christopher"

0

Der heilige Christophorus ist der Schutzpatron der Reisenden.

Was möchtest Du wissen?