Warum hat Deutschland keine Flugzeugträger?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist alles in der nato geregelt und abgesprochen... wir haben andere spezielle sachen

Zu erst habe ich die bisherigen Antworten mal durch gelesen.

Ja, wir dürfen seit langen bauen, was wir wollen. Es kostet aber Geld, Material und Personal. Unsere Natopartner wünschen sich das seit langen. Die Franzosen hätten gerne eine Kooperation für den eigenen Träger gehabt. "konrad Adenauer" hätte er heissen sollen. Nach Regierungswechsel war dann das Thema vom Tisch... Dann war die überlegung einen Hubschrauberträger ähnlich der Mistralklasse zu bauen. In Kooperation mit der polnischen Armee evtl. Jetzt hat man sich mit den Niederlanden arrangiert.








So langsam wird es ja Zeit das wir einen Flugzeugträger und den dazu gehörigen Flottenverband besitzen, wir sollen überall helfen aber dürfen keine haben wohl ein großer Witz!!! 

Wenn interessieren noch die alten Bestimmungen was wir dürfen oder nicht die Zeit und die Generation des 2Wk ist ja nun wirklich mal langsam vorbei!!!

Eine der stärksten Wirtschafftsnation hat mit die schlechteste Armee so erhält man kein gutes Ansehen in der Welt wenn man bei allen schwierigkeiten nach Hilfe rufen muß.

Wir hatten die Graf Zeppelin

0

Was möchtest Du wissen?