Warum hat der iPad keine Kamera?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich weiß es nicht... Ich hätte auch gerne eine Cam, aber nicht für Fotos sondern eher für cam bei Skype oder so. Dann hätte ich allerdings auch noch gerne ein normales OS X Betriebsystem viel. ein bisschen überarbeitet und angepasst. Dann mit einem Schlitz für Speicherkarten für mehr Speicher. Eins CD Laufwerk, damit ich auch richtige Spiele spielen kann. Und mal ganz ehrlich das würde ja wohl nicht viel Platz wegnehmen. Es würde viel. 20 Gramm mehr wiegen und 2 cm. dicker sein oder so. Vielleicht wird es ja das alles beim iPad 2 geben. Wenn man es nur zum Arbeiten, Karten lesen, surfen, Bücher lesen, mini-Games spielen usw. haben will. Ist es gut. Musik würde ich nicht viel drauf machen, wegen dem Speicher und weil ich ein iPod habe. Bücher vielleicht auch nur 2 oder 3, da ich lieber ein echtes Buch habe, aber es sieht gut aus und viele mögen das ja. Das mit dem Flash wird sich auch lösen, ich glaube dafür machen die ein App damit das geht und es wird ja das mit dem HTML 5 geben, dann soll es ja kein Flash geben oder so, aber sonst ist das Surfen klasse, immerhin hat man es direkt in der Hand. Für Maps ist es auch gut, man kann sich die Welt direkt in der Hand angucken. Zum Arbeiten ist es auch Gut, immerhin kann man eine Tastatur anschließen, wenn man nicht mehr der Touchscreen Tastatur schreiben will, womit ich allerdings kein Problem habe. Bei Videos gucken, wäre es nett, wenn man eine Stick oder so einstecken könnte, damit die Filme nicht direkt auf dem iPad sind, da das zu viel Speicher weg nimmt. Und Youtube gibt es ja als App. Wenn man nicht unbedingt damit Spielen möchte, was allerdings richtig coole wäre, weil wenn ich Sims 3 auf so einem Bildschirm spielen könnte, wäre das schon cool. Für Musik oder nur zum Filme schauen, würde ich es mir auch nicht kaufen. Ich würde mir viel. mal so und dann wieder runter machen, einen Film drauf machen, ihn aber später wieder löschen, da er zuviel Speicher braucht. Meine Musik höre ich mit meinem iPod. Zum Arbeiten, Surfen ist es gut. Ich würde mir wünschen, dass es eine Webcam bekommt und einen USB oder SD karten slot, um den Speicher zu erhöhen und Filme nicht direkt drauf machen zu müssen. Dann ein CD-Laufwerk und das es von beliebten Spielen eine Vollversion im App-Store gibt. PS. Es wird ja auch iWork für das iPad geben. Ich würde es testen und dann fragen, für was ich es möchte. Ich würde mir dann viel. das mit 16 oder 32 GB kaufen, da ich es nur zum Arbeiten und Surfen benutzen würde, allerdings würde ich es mir am liebsten für 1 Monat ausleihen, dann reicht es mir. Ich will beim iPad 2 eine Cam, ein CD Laufwerk, ein SD.Karten Slot und von beliebten Spielen eine Vollversion, dann wäre es Perfekt. Naja abwarten viel. passiert es ja.

weil apple versucht über das design und seinen ruf schlechte hardware zu möglichst hohen preisen zu verkaufen, eine fehlende kamera stört den kunden nicht so sehr dass er vom kauf absieht, spart apple aber gleichzeitig einen bestimmten betrag an produktionskosten. nimmt man alles zusammen spart apple relativ viel geld ein ohne den preis zu drücken, deshalb hat das teil auch nur einen 1 ghz prozessor den heutzutage schon bussines phones haben.

gute Antwort

0

Weshalb sollte die Hardware schlecht sein? Hast Du das Gerät schon einmal in der Hand gehabt?

Einen Prozessor alleine nach der GHz-Zahl zu bewerten ist genauso dumm wie die Bewertung eines Autos alleine nach der PS-Zahl seines Motors.

0

Es ist also mittlerweile nicht nur das "blöde-Frage-Net" sondern auch das "alberne-Antwort-Net".

Du kannst die Frage nicht beantworten und hast keine Ahnung vom iPhone OS oder dessen "Prozessorbedarf".

Kennst Du den Unterschied zwischen Wissen und Spekulieren?

0

Warum versieht Apple seine Geräte mit Sperrfunktionen, sodass es das jailbreak braucht.

Vermarktungsstrategie, nichts weiter.

Wenn Du der Boss von Apple wärst, würdest Du die Dinger bestimmt "verschenken". Du bist ein echter Menschenfreund, Du Ass.

0

wie soll man mit so einem großen Teil bitteschön fotografieren, das geht doch gar nicht