warum hasse ich menschen die mich lieben und liebe menschen die mich hassen?

10 Antworten

Das liegt wahrscheinlich daran, dass du sehr viel Zeit brauchst, um jemanden richtig zu mögen.

Solange es Freundschaft ist, gefällt es dir, wenn dir dann jemand seine Liebe erklärt, fühlst du dich wahrscheinlich unbewusst unter Druck gesetzt, dieses Gefühl erwidern zu müssen.

Diese Abwehrhaltung in deinem Inneren erklärst du dir mit Hass, was aber nichts weiter ist als die Furcht vor dem, was du zu geben noch nicht bereit bist.

Das wird solange nicht anders sein, bis du jemanden kennen lernst, der dir so viel bedeutet, dass du dich irgendwann selbst erklärst. Das kann dir sicherlich nur bei jemandem passieren, der warten kann und erkennt, dass du ein wenig anders tickst als andere.

wow,das war eine sehr gute antwort..das hat auch meine frage beantwortet ^^

0

Perfeekt ;DD Meiner Frage auch gelöst :P

0

Liegt daran, dass du dich selbst nicht liebst. So schmerzhaft sich das für den ein oder anderen anhören mag: Man empfindet das Gefühl der Zuneigung nur, wenn man selbst einen Zweck dahinter "vermutet". In der Liebe liebt man nicht den Partner an sich, sondern von diesem eben geliebt zu werden. Da du selbst mit dir unzufrieden bist, eben wegen solch einem "Fehlverhalten" z.b, nimmst du es anderen übel dich trotzdem zu mögen, bzw. kannst es nicht verstehen, wie man trotz deiner Ablehnung oder deines Verhaltens gegenüber dich mögen/lieben kann.

Du hast angst das du wenn du dich auf eine Bindung eingehst das dir wehgetan wird, das kann zum einen daran liegen das du schüchtern und ängstlich bist oder das dies einmal deiner mutter passiert ist als du klein warst. Versuche diese angst so schnell wie möglich loszuwerden sonst wirst du nie den richtigen partner finden. die angst zu bekämpfen geht istnicht gerade einfach zu erst must du herausfinden was sie verursacht das ist noch das einfache und zweitens du musst dich ihr stellen und dich mit ihr abfinden. Viel Glück

Das hört sich etwas so an, als würdest Du Dich selbst nicht wirklich mögen und jene bevorzugen, die Dein Vorurteil gegen Dich bestätigen, indem sie Dich hassen.

Unterbewußt finden wir es nämlich meist am besten, wenn das Verhalten anderer uns gegenüber das bestätigt, was wir selbst zu wissen glauben.

Lerne die Meschen kennen die dich mögen und nicht anderes herum vllt. sid sie anderes als du dachtest^^

Was möchtest Du wissen?