warum gibt es das wort "drinne" nicht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil es grammatikalisch falsch ist.

drinne' müsste es eigentlich heißen und ist eine Kurzversion von drinnen. Ebenso wie "drin". Beides ist eigentlich nicht richtig. "Drin" ist aber soweit akzeptiert, dass es im Duden steht, allerdings vor allem im Wortsinne von "gut drin sein" oder "mehr ist nicht drin" und weniger als das räumliche "im Haus drin(nen) sein".

Drinne(') ist Dialekt, hört man oft in Berlin. Grammatikalisch ist es nicht falsch, da einzelne Wörter nichts mit Grammatik zu tun haben.

Für manche klingt das Wort nicht schön, ist aber genauso falsch oder richtig wie "dat", "wat" und "'nen" (statt einen)

...weil man "drausse" auch nicht sagt..;-)))

Was möchtest Du wissen?