Warum gehört Südkorea nicht zur G7 bzw G8?

4 Antworten

Weil Südkorea bei allem Respekt nun leider einmal nicht zu den größten Volkswirtschaften dieser Welt gehört!

Nun könnte man den Antrag stellen Südkorea mit einzubeziehen. Doch auch hier weiß man aus dem alten Sprichwort "Viele Köche verderben den Brei", dass viele Mitwirkende gemeinsame Beschlüsse immer noch schwieriger machen, als sie so schon sind.

Man denke nur an die Probleme mit Russland bei den ehemaligen "G8".

Südkorea die "nur" die zwölftgrößte Volkswirtschaft der Welt ( Wikipedia )

Weil jeder Club selbst bestimmt wer rein kommt. Und wenn es 7 oder 8 sind, dann sind alle 9 aufwärts nicht dabei. Logisch, oder? Wenn Du 7 zum Geburtatag einladen darfst, wass passiert dann mit den Freunden 9 und 10?

Südkorea nimmt aber immerhin an den G 20 Treffen teil. Auch nicht schlecht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?