Warum gab es auch in Frankreich Kritik an der Revolution?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Prinzip kann man die Frage, die sich wohl auf damalige Zeitgenossen bezieht, leicht beantworten: weil es auch in Frankreich gebildete und moralisch gefestigte Menschen gab, die gerade die negativen, gewalttätigen Auswüchse der Revolution verurteilten und verabscheuten. Diese Auswüchse widersprachen der Erklärung der Menschenrechte und der Verfassung!

MfG

Arnold

Nur kurz, dann waren die Kritiker um einen Kopf kürzer.

Was möchtest Du wissen?