Warum fühle ich manchmal alles unreal?

4 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

kannst ganz beruhigt sein. in diesem alter fühlte ich mich meist gar nicht vorhanden oder stellte mir die frage, was wäre wenn ich alleine auf der welt wäre und alles um mich herum nur mein verstand vorgaukelt. ganz ehrlich, das ist normal an sowas zu grübeln. man sollte sich dort aber nicht hineinsteigern:-) dein bewusstsein für leben und tod, sein und nicht sein ordnet sich.. sei beruhigt!


lelewaka 
Beitragsersteller
 28.02.2011, 14:48

Okay, werde ich nächstes mal tun, wenn es wieder passiert.. =)

1
lelewaka 
Beitragsersteller
 28.02.2011, 14:48

Okay, werde ich nächstes mal tun, wenn es wieder passiert.. =)

0

Ich würd ja spontan sagen 'Pubertät'.

Da kann alles sehr verwirrend sein. Meine kleine Schwester hat noch Freunde in dem Alter, die reden manchmal mit mir drüber, dass sie sich ähnlich fühlen. Das geht vorbei und wenn nicht - mit Freunden und Eltern drüber reden, falls es gar nicht besser wird: Therapie.


lelewaka 
Beitragsersteller
 28.02.2011, 14:39

Okay?!

0
lelewaka 
Beitragsersteller
 28.02.2011, 14:41
@Zuckerstern

Ich selber glaube dass dies nicht mit der Pubertät zu tun hat.. O.o

0
Zuckerstern  28.02.2011, 14:43
@lelewaka

Ja, das glauben sie alle. Aber ich bin ziemlich sicher, dass es nichts anderes sein wird.. Du bist wahrscheinlich einfach ein wenig verwirrt..

0

Ach ja, die Pupertät...


lelewaka 
Beitragsersteller
 28.02.2011, 14:39

Also ich glaube nicht dass das die Pubertät ist?

0

Tja ich hab auch manchmal das Gefühl das ich nur ein Schauspieler in einem ziemlich wunderlichen Theaterstück bin. Was das ist? Das Leben.


lelewaka 
Beitragsersteller
 28.02.2011, 14:44

So fühle ich mich nicht O.o

0
Scrapboy  28.02.2011, 14:45
@lelewaka

Gut Frage missverstanden. Meinst du eher dass du das Gefühl hast, das alles nur eine Illusion ist? oder wie wo was.

0
lelewaka 
Beitragsersteller
 28.02.2011, 14:47
@Scrapboy

Naja, eher dass ich mich leer fühle

0