Warum biegt sich der Bimetallstreifen ,wenn man es von der einen und anderen Seite erwärmt in die gleiche Richtung?

4 Antworten

Das hat nichts muit der Richtung zu tun, aus der die Wärme kommt.

Das Bi-Metall besteht aus 2 verschiedenen Metallarten. Diese dehnen sich unterschiedlich stark aus, wenn sie erwaärmt werden. Und das mit der stärkeren Erwärmung versucht länger zu werden und das andere nicht. Deshalb gibt es die Krümmung. Das mit der geringeren Ausdehnung isdt innen, kürzerer Weg und das mit der längeren Ausdehnung außen.

Weil das nichts damit zu hat, von welcher Seite die Wärme zugeführt wird (das Temperaturfeld ist ein skalares Feld). Das Biegen des Streifens ist auf Spannungen zurückzuführen, die wegen der unterschiedlichen Wärmeausdehnungskoeffizienten der Metalle zustande kommen. 

Die Wärmeausdehnung der beiden Metalle ist unabhängig davon, von wo die Wärme kommt.

Was möchtest Du wissen?