Wartet, trug Marilyn Monroe wirklich Kleidergröße 42?

2 Antworten

das kann schon sein. nur grösse 42 von 1960 muss noch lange nichts mit der heutigen grösse 42 zu tun haben.

bei uns hört es ja aus taktischen gründen bei 44 auf. es gibt halt 44, die knapp ausfallen, 44, die sehr gross ausfallen und 44, die riesig ausfallen.

insgesamt kannst du davon ausgehen, dass man die grössen bezeichnungen so verschoben hat, dass die überwiegende anzahl der heutigen frauen die psychologische grösse von 44 nicht überschreiten.

ich halte es für möglich, dass die monroe nach heutigen normen 38 haben würde.

annokrat

STOPP! Diese Frau trug NICHT das, was ihr euch unter Kleidergröße 42 vorstellt! Damals waren die größen anders, Marilyns Maße kommen der heutigen 38 nahe. Aber "unsere" 42, das würde bedeuten Oberweite von 97cm, Taille 81 cm und Hüfte 104 cm und das glaubt ihr doch nicht ernsthaft! Dieses "Sexsymbol" muss ja wohl näher an den berühmten 90-60-90 liegen...!

Was möchtest Du wissen?