Wann wird das Erdöl aufgebraucht sein?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Bei heutigem Verbrauch reicht der wichtige Energieträger Erdöl noch etwa 40 Jahre. Man kann sich leicht ausrechnen, was passiert, wenn die restlichen 83% der Menschheit unseren Energieverbrauch hätten: In weniger als 10 Jahren wäre der gesamte Weltvorrat an Erdöl aufgebraucht."

http://www.innovation-brennstoffzelle.de/energie/haupt2.html

Das stimmt nicht ,es gibt durch neusten Techniken neue Erschliessungsmöglichkeiten mit welchen man neue endekte vorkommen erschliessen kann und alte noch effizienter abbauen kann .Gerade letzte Woche las ich einen langen Bericht darüber in einer Zeitung namens WEltwoche aus zürich .

Bereits in den 30 er Jahren wurde das versiegen des Erdöls auf die 70 jahre prohezeit ,

Das ist reine PAnikmache um unser Geld durch hohe öko steuern zu kassieren .

(Damit sage ich nichtaus ,wir sollen Energie verschleudern .)

0

Ich hoffe das Eröl reicht noch ne Weile ichhab mal jemand gefragt er sagte mir ca80 jahre. Was man aber kaum glauben kann wenn man schätzen tut wieviel pro Tag verbraucht wird. Es wird nicht verbraucht es wird verschwendet. Das Problem dabei ist nicht nur daß die Erde leichter wird durch den Verbrauch sonder es entsteht auch ein großes Loch in der Erde .Was passier wenn es eines Tages einbricht. Die Zukunft meiner Meinung nach ist Solarenergie aber ich weiß nicht ob das die Politiker verstehen werden Wasser darf in zukunft nicht angerührt werden daß würde zur katastrophe führen.

Was möchtest Du wissen?