Wann werden die Schutzschilde aus Plexiglas von der Polizei eingesetzt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo jeschulte,

die Schutzschilde befinden sich zwar noch in den Beständen der Polizei, werden aber nicht mehr oder nur noch sehr selten eingesetzt.

Früher war der Einsatz solcher Schutzschilde notwendig, weil es keinen anderen wirksamen Schutz vor Wurfgeschossen gab.

Diese Schutzschilde haben aber  gravierende Nachteile:

  • Die Beweglichkeit der eingesetzten Beamten ist durch das Schutzschild stark eingeschränkt
  • Die Hand die das Schutzschild hält, ist durch das Schutzschild blockiert

Heutzutage ist jeder Polizeibeamte mit einer Körperschutzausstattung ausgestattet, die die Funktion des Schutzschildes übernimmt:

Wie diese Schutzausstattung aussieht, kannst Du auf dem Bild im folgendem Link sehen:

http://www.rnz.de/cms_media/module_img/190/95441_1_org_image_445ce1a32c058d51c3e1b8cbdf599e43.jpg

Die meisten Polizeieinheiten tragen die Bein.-Arm,- und Brustprotektoren aber nicht wie auf dem Bild sichtbar, sondern unsichtbar unter dem Einsatzanzug. Die Einsatzanzüge selbst, sind deshalb größer und dehnbarer, als die normalen Uniformen.

Schöne Grüße
TheGrow

jeschulte 07.05.2016, 08:57

Danke 👍

0

Wenn mit Steinen geworfen wird. Bei einer gewissen Eskalationsstufe

Das ist kein Plexiglas. War bei der Hundertschaft, die haben mir das erklärt. 

Was möchtest Du wissen?