Wann ist der nächster DCF77 - Funksignal?

3 Antworten

Das Signal wird kontinuierlich gesendet. Es liegt ganz an der Uhr, wann es das Signal abruft. Die meisten Funkuhren rufen mehrmals in der Nacht das Signal ab und synchroniseren sich. Nach dem Batteriewechsel mußte die Uhr so lange den Empfang aktiv haben, bis es ein Signal erhalten hat, stell dir Uhr doch einfach mal woanders hin.

17

habe ich - dreht sich einfach weiter

0
65
@gnuman79

nimm nochmal die Batterein raus, warte 5 Minuten und leg sie wieder ein. Danach legst du die Uhr mal vor ein Fenster mit der 12 zum Fenster gerichtet. Und mal sehen, ob die Uhr dann morgen früh richtig geht.

0
17
@DerTroll

...oder stehen bleibt, weil die Batterien leer sind?! und außerdem nervt dieses schnelles Ticken! :-!

0

Die Zeiger stellen sich in Grundposition 12:00 Uhr. Von da an läuft die Empfangskontrolle, wird ein Signal empfangen, stellt sich die Uhr nach 5-10 Minuten auf die aktuelle Zeit. Das DCF-Signal ist ständig verfügbar, allerdings kommt es auf die Einstellungen in der Uhrelektronik an, wenn sie diesen Abgleich mit dem Sendersignal vornimmt. Die einen machen das 1 Uhr, andere wiederum um 4,5 und 6 Uhr.

17

meine Uhr macht schon den zwanzigsten durchlauf!!! Sie bleibt einfach nicht stehen!

0
22
@gnuman79

Batterien leer? Manchmal sind auch neue Batterien leer. Und die Uhr sollte Richtung Frankfurt/Main (Mainflingen) ausgerichtet werden.

0
17
@Holzhamster

ja, das kann sein mit den Bat. Und wenn ich kein Fenster zum Frankfunrt habe? Muss ich die Uhr draußen lassen? :-D

0

wenn sich die Zeiger drehen ist das ein Zeichen dafür dass der Zeitabgleich gerade stattfindet. Aufgrund der Zahnradmechanik können sich die Zeiger halt nicht einzeln ausrichten. Deshalb dreht sich der Minutenzeiger und zieht den Stundenzeiger sozusagen mit sich, bis die korrekte Uhrzeit eingestellt ist. War zumindest bei meiner Funkuhr so.

17

und hat sie sich auch eine STUNDE lang gedreht??????

0
31
@gnuman79

schon irrsinnig lange...auf wie viel Uhr steht sie denn jetzt ungefähr?IRGENDWANN MUSS SIE DOCH AUFHÖREN...

0
17
@nikoeris

das ist es ja. sie macht das schon über ne Stunde lang. Sie bleibt nirgendwo stehen. Ich hatte mal ne Uhr, die auf 12 oder 4 stehen geblieben ist bis sie das Signal hatte.

0

Junghans Mega Solar - LC Display verschwimmt bei Wärme?

Das ist meine Junghans Mega Solar Funkuhr, die ich so ziemlich jeden Tag bei Wind und Wetter trage.
Seit letztes Jahr im Sommer spinnt aber leider das kleine LC Display rum, wo Sekunden oder Datum angezeigt werden.
Und zwar, sobald die Uhr zu warm wird (brauche mich mit ihr nur wenige Minuten in die Sonne stellen) wird die Anzeige, also die Zahlen richtig hell und sind nicht mehr so kräftig wie bei normalen Temperaturen, sie verschwimmen förmlich.
Sobald die Uhr wieder ins Kühle kommt, wird die Anzeige wieder kräftiger.
Ansonsten läuft sie absolut Funkuhr genau und zuverlässig, empfängt auch jede Nacht den DCF77 Funk und stellt sich auch immer korrekt auf Sommer/Winterzeit um etc.
Die Uhr ist fast 18 Jahre alt und bekam vor 7 Jahren mal ein neues Kaliber W615S, original von Junghans in Schramberg.
Selbst meine anderen Funkuhren, wie z.B von Dugena, Kienzle, Meister Anker und ja... selbst die Billigquartzer von Aldi haben das Problem nicht.
Ich bin ein wenig von der Uhr enttäuscht, weil sowas m.M. nach bei einer Uhr, die einst 1200 D-Mark kostete, nicht passieren sollte, zumal, wie ich schon schrieb, das Kaliber erst 7 Jahre alt ist.
Ich ziehe in Erwägung, mir vlt. nächstes Jahr eine neue Uhr zuzulegen, mir gefällt z.B. das Nachfolgemodell von meiner und zwar die Junghans Force, bin aber doch mittlerweile skeptisch und befürchte, dass das auch mit ihr wieder passieren könnte und die kostet so um die 1300 Euro und ich mir nicht doch lieber für das Geld eine Mechanische von bsw Tissot zulegen sollte.
Also Frage lautet: Was genau ist an dem LC Display defekt, wird es bald komplett den Geist aufgeben??

...zur Frage

Was bedeutet unpersönliche Formulierung?

Hallo,

Was ist der genaue Unterschied zwischen der persönlichen und der unpersönlichen Formulierung bei Bedienungsanleitungen? "Drehen Sie die Schraube." ist persönlich. "Schraube drehen." ist unpersönlich. Wie ist es mit "Der Kunde dreht die Schraube."? Ich bin etwas ratlos, weil der Kunde ja nicht persönlich angesprochen, aber dennoch benannt wird. Danke.

...zur Frage

Analog-Wecker mit Akku-Batterien?

Kann man bei einem batteriebetriebenem Analog-Wecker auch wiederaufladbare Batterien nutzen oder gehen da nur Einmal-Batterien?

...zur Frage

Uhren(-Marken) bis 1500€?

Guten Abend,

ich habe vor mir in nächster Zeit eine neue Uhr zuzulegen. Sie sollte preislich zwischen 300€ und 1500€ liegen. Ich weiß, dass es sich dabei um eine relativ große Preisspanne handelt, möchte mich allerdings über verschiedene Preisbereiche informieren. Ob es sich bei der Uhr um eine bekannte Marke handelt oder eben nicht, spielt dabei für mich nur eine Nebenrolle.

Dieter Grau

...zur Frage

Uhr Batterien

Gibt es beim Rewe Batterien für Armbanduhren ?

Danke im voraus.

...zur Frage

Wie kann ich Zahnräder zum Drehen bringen?

Hallo!

Ich als Hobbybastler und großer Fan von Steampunk hatte die Idee, eine schicke Steampunk-Wanduhr zu machen. Gehen wir mal davon aus, dass ich das Uhrwerk mit Zeiger und das Ziffernblatt schon habe. Was fehlt, sind natürlich noch die Steampunkelemente und Zahnräder. Natürlich könnte ich die Zahnräder auch einfach stumpf auf die Konstruktion klatschen, aber ich würde mir eigentlich wünschen, dass diese sich noch drehen und damit einfach einen coolen Effekt haben. Würde man die Zahnräder mit einem zweiten Uhrwerk antreiben, dann würden sie sich allerdings nur sehr langsam drehen. Daher: kann man bei einem handelsüblichen Uhrwerk die Geschwindigkeit einstellen? Oder gibt es extra kleine Elektromotoren, die das ganze in gewünschter Geschwindigkeit antreiben?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?