Wann als pilot bewerben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Er soll einfach auf der Bewerberseite seines Wunscharbeitgebers nachschauen; das ist jetzt nicht wirklich schwierig und sollte für einen zukünftigen Himmelsstürmer kein unlösbares Problem darstellen. 

Natürlich kann er warten, bis er das Abitur sicher in der Tasche hat und an Wartezeiten wird sich nicht viel ändern. Da er aber nicht auf Deutschland festgelegt ist, soll er sich schon mal im Ausland umschauen. 

Bei fast allen Airlines ist die Bewerbung jederzeit möglich. Die Frage ist eben, was man zwischen den einzelnen Tests macht und wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, wann es dann mit der Ausbildung losgeht. Aber dazu etwas zu sagen, wäre ja nur reine Spekulation ohne Faktenhintergrund. 

Deshalb ist eine Anfrage bei der betreffenden Airline immer besser - ist aber eigentlich auch logisch, dass ich bei der Berufswahl die Fakten nicht in einem Internetforum erfrage. 

Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich bei einer "freien" Flugschule zu melden, die Ausbildung zu machen und sich dann später um einen Job zu kümmern. Ist im Augenblick keine gute Idee, aber wenn es ihn danach drängt ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?