Waffenschein bei der Bundeswehr?

13 Antworten

So Jungs, jetzt noch einmal für doofe:

Auf dem Truppenausweis steht ein schlanker Satz, dass der Soldat berechtigt ist, eine Waffe zu führen wenn er dienstlich tätig ist.

Das ist weder ein Waffenschein, noch eine Waffenbesitzkarte noch sonst was. In den meisten Einheiten erhält jeder Soldat eine kleine Karte mit der Nr. einer Waffe, die dann ihm zugeordnet ist. Wird er versetzt, gibt er die Karte ab und ein anderer bekommt sie.

Ich habe sowas gar nicht und bekomme bei jedem Schießen eine andere Waffe in die Hand.

Und jetzt geht wieder Ego-Shooter spielen.

Wer behauptet, dass ich Ego - Shooter spiele? Spielt jetzt jeder der in der Bundeswehr arbeiten möchte Ego - Shooter? Abartig diese Erwachsenen...

4
@SherlockDHolmes

Erstens war das nicht nur an dich gerichtet.

Zweitens solltest du deine Einstellung überdenken. Dieses bockige Teenager-Gebaren kommt nämlich super bei vorgesetzten an,denn das sind wie ich Erwachsene. 

2
@Apfelkind86

Tja, getroffene Hunde bellen. Oder so...

Ach, Apfelkind. Machen wir uns doch nichts vor, entweder wird er eh nie Soldat, oder er wird mit dieser Einstellung sehr schnell "gegangen werden". xD

Auch noch meinen, Leute ankacken zu können, die hier antworten. Aber wenn einem was nicht in den Kram passt, stampft man eben mit dem Fuß auf und schreit rum. Hat meine Tochter auch mal gemacht...

1

Der weiss es nicht und fragt deshalb wieso ist der jetzt doof?so was Arogantes wie du sollte nicht Antworten

1
@Wippich

Schau dir die anderen Antworten von ihm noch einigen anderen Verwirrten hier an.

0

Also Männers... Als Soldat macht man im Zusammenhang der Grundausbildung eine Wach und Schießausbildung ...nach erfolgreichem Abschluss bekommt man einen Truppenausweis ( Dienstausweis ) auf diesen steht immer : Die Person ist befugt, Schusswaffen zu Führen ,soweit sie dienstlich tätig wird... Alles klar? 😉

Du machst keinen Waffenschein, und du bekommst einfach eine Waffe die mit einer Nummer versehen ist, so daß die genau sagen können: "aha g36 mit der Nummer 8 gehört max mustermann". Und das mit dem "pimpen" weiß ich nicht genau wie das läuft, hab bei meinem gruppenführer gesehen das der die ein oder anderen Extras dran hatte...

Wer trägt das Risiko un d die Kosten wenn bei einer Fehlfunktion der Waffe durch "pimpen" (andere Verschlussfedern, Griff, Gripptape, ect.. ) Dritte verletzt werden? - Das glaubt doch nicht wirklich niemand?

Wenn man schon privat angeschaffte Bekleidungsstücke nur im engen Rahmen und nur mit Erlaubnis nutzen darf, dann sicherlich Fremdteile bei Waffen, na klar!

0

ne der hatte das über die WaKa beantragt für seinen Afghanistan einsatz und hat das immernoch drauf

1
@blauisttoll

Aha - also "beantragt" - Das ist schon was anderes - Und nun hat er vergessen, dass da stand "für den Zeitraum seiner Beorderung.." und hat es immer noch drauf.

Sobald Ihn ein Vorgesetzter darauf anspricht, wird das wieder verschwinden, bis dahin nutzt er es halt aus, ist OK.

Aber genau sowas erweckt den Eindruck , jeder dürfe hier herumschrauben, ect..

0

nö sowas "findet nicht statt", ja sollte auch nicht so rüber kommen

1

...und das heißt...? Verstehe das nicht ganz...

0
@SherlockDHolmes
(1) Dieses Gesetz ist, ........ nicht anzuwenden auf
.....
2.
die Bundeswehr und die in der Bundesrepublik Deutschland stationierten ausländischen Streitkräfte,

Bundeswehr => Kein WaffG => Kein Waffenschein.

2

Bei der Bundeswehr macht man einen Waffenschein aber anderer Art. Die Waffe (G36) die man da hat bzw. an der man ausgebildet wird ist ja nicht deine eigene und du bekommst einfach irgendeine. Der normale Soldat benutzt das G36 K der Pionier oder Offizier das G 36 C und manche eben das Leichte Maschinengewehr MG 3 oder 4.

Die Waffen werden eben je nach Mission dann von der Bundeswehr aufgerüstet oder nicht.

oder einfach nicht???? Wir benutzen alle (bis auf die calwer) das G36V(ariant).... "je nach mission"... geh cod spielen...

1

... und was ist, wenn du höher aufsteigst, z.B. zu einem Elite Soldaten ( GSG-9 ), machst du man da ein Waffenschein?

0
@SherlockDHolmes

Eieiei Leute.... lasst die Ego-Shooter, wenn ihr sie nicht vertragt. Aufsteigen zum Elite-Soldaten.... -_-

GSG 9 ist Teil der Bundespolizei und nicht des Militärs.

4
@SherlockDHolmes

Probier einmal zu verstehen ,was die Bundeswehr ist, was die GSG 9 ist usw usw....

2

Bundeswehr - Waffenschein?-  Ja, klar..

Da können einige das Schiessbuch nicht von einem Waffenschein unterscheiden...

Du wirst auf verschiedenen Waffen ausgebildet, mal mehr und mal weniger, die Standardpistole und das Standardgewehr sind eigentlich immer dabei.

Das Spielekonsolewissen hilft hier nicht weiter...

2

Alter ich bin auch bei dem Pionieren, bin aktuell Feldwebel Anwärterin also erzähl mir nichts

0
@blauisttoll

"Alter" ist schon richtig - wenn Du mal wie Ich 8 Jahre runtergerissen hast, dann komm wieder!

Feldwebelanwärter, was soll das sein? - früher wurde man Portepeeanwärter, wenn man seine Untroffiziersausbildung bestanden hatte, sonst war gleich nach 4 Jahren schon Schluss..

Und jetzt erzähl mir nur noch,daß du einen "Waffenschein" hast, so wie andere hier..

Und deine Waffe "auswählen", na klar! - Ja, je nachdem der wievielte du an der Waffenkammer bist kriegst du die erste, dritte oder 18te..

Da hilft es dir auch nichts, als Feuermelder durch die Gegend zu laufen, das ist bei allen Teilstreitkräften so...

0

aufsteigen zu net Elite Soldaten??? Man kann nicht zum Elite Soldaten "aufsteigen" und das gsg9 mein lieber, ist eine Spezialeinheit der Polizei...

2

Meine posts waren ja auch nicht auf dich bezogen, und bei uns wars halt so das auf der WBK die Nummer des G36 steht das man ausgehändigt bekommt

0

und früher ist nicht heute...

0
@blauisttoll

Auf der WBK ?- Bist du sicher, daß das "WBK (Waffenbesitzkarte) heist? 

Welche Farbe hatte das Teil denn, wie sah es aus und von wem wurde es ausgestellt?

Und ein Bild davon kannst du auch nirgendwo auftreiben, oder?

Sorry- Fairytales..

1

Also ich hätte jetzt geschlossenfolgert das du mit WBK waffenbesitzkarte meinst, ist bei uns weiß, laminiert und darauf steht der Name, PK, die Waffen Nummer und die Waffe also ob G36 oder sonst was

0

Ja kann ich besitze ja keine Waffen, zu uns hat man immer gesagt: "halten sie ihre Waffen Empfangskarte bereit"

0
@blauisttoll

WaffenEMPFANGSkarte? - Ja was Jetzt? - Ich dachte - und das hast du doch auch zwischendrinn sogar selbst geschrieben- es gehe um WaffenBESITZkarten?

Dann können wir das hiermit abschliessen - war nie und ging nie um eine WBK, ok?

1

Ja alles klar, hiermit abgeschlossen. Ja ist ne waffenempfangskarte, war mein fehler

0

Was möchtest Du wissen?