Wachstumsfaktor "q" berechnen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das müsste doch eine exponentielle funktion der form f(x)=c*a(oder q)^x sein und dann verändert sich das ganze in 5 tagen um den faktor 97/20=4,85
das is ja jetz für fünf tage also wurde der faktor q 5mal mit sich selber mulitpliziert, deshalb ziehst du daraus dann die 5. wurzel -> 1,37
für einen tag sinds dann = 20 * 1,37^1(für einen tag) = 27,4 also 27 bakterien

so würd ich es machen, weiß aber nich ob ihr das als exponentielle funktion (also x im exponenten) lösen sollt

97=20 * q^5 und durch 20 und dann 5. wurzel ziehen

Was möchtest Du wissen?