Vorweck: ich mag wirklich 0-Coverversionen in der Musik. Aber Flo Rider feat. Ke$ha mit Right Round geht ab, oder?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da wo ich wech komm heißt es vorwech, anderswo vorweg, soviel vorweg.

Zu deiner Frage: Das Original hat schon was. Kannte es natürlich, habe aber nie Analysen betrieben. Ganz kurz nachgeholt ist da vom Rhythmus, Arrangement und auch stimmlich einiges ansprechend. Werde es mal runterladen und gelegentlich hören, denn ich höre Musik auch, um sie zu verstehen, die Besonderheiten, die Anregungen herauszuschälen.

Dein Cover macht nur den üblichen Einheitsbrei daraus. Dämlicher Rap mit den üblichen und langweiligen Bildern, einfach nur öde. Alles irgendwie reinzurühren ist eine lange Tradition der Moden, von James Last über Take Five als Reggaeverson bis zu solchen Blüten wie deinen. Das Cover wirkt zu 100 % durch die Ideen des Originals, es ist nur deswegen nicht so schlecht wie vieles im Rap-Einheitsbrei, weil es sich nicht zu 100 % kaputt machen lässt. Jedenfalls steht's zu hoffen.


AndreasD1804 
Fragesteller
 17.03.2024, 09:06

Ich danke Dir für Deinen Rechtschreibkurs (und Deine Antwort!). Das meine ich echt ernst. :-)

1

Ne, mag das Cover 0, das Original ist so gut, aber das Cover... ne, danke.

Da kenne ich andere Coversongs, die ich echt gut finde, aber Right Round gehört da wirklich nicht dazu.


AndreasD1804 
Fragesteller
 16.03.2024, 19:06

OK, ich danke Dir für Deine Antwort.

0