Vorteile von Ehrlichkeit und Offenheit

10 Antworten

Ich finde Offenheit, hat etwas mit Reinheit zu tun. Ehrlich und Offen sein, haltet die Seele in Ruhe und Ausgeglichenheit, da man sich keine Gewissensbisse machen muss, ist die Seele gesund, und die Kraftschöpfung für vieles ist viel stärker da ich keine Energie brauche, wenn ich offen und ehrlich bin, ich bin die Energie selber, für vieles. Ein offenes und ehrliches Leben sollte ein jeder anstreben, denn es erfüllt nicht nur dich selber, du gibst die reine Kraft auch anderen oder überträgst diese unbewusst. Etwas esoterisch beschrieben das Ganze von mir, aber so mal meine spontane Ansicht zu diesem Thema.

Möchtest du deiner Seele nur Gutes antun, dann bemühe dich immer ehrlich und offen für andere Menschen und auch für dich selber zu sein! Sei zuerst zu dir selber ehrlich, prüfe dich selber und sei dann zu allen Menschen offen und ehrlich. So hast du immer den eigenen Zugang zu deiner Seele; sie wird es dir danken! Vielleicht erfährst du durch Ehrlichkeit nicht immer sofort einen persönlichen Vorteil, aber letztendlich wird die Ehrlichkeit siegen, denn sie ist ein Bestandteil, ein Aspekt der unsterblichen Seele. Und so bleibst du leicht und unbeschwert und kannst anderen Menschen in die Augen sehen, brauchst nichts zu verbergen, hast ein reines Gewissen! Deine Beliebtheit wird ansteigen, denn wer möchte nicht gerne mit ehrlichen Menschen zusammen sein? Liebe Grüße Bherka

ich kenne so gut wie keine. man sagt ehrlich die meinung= andere sind verletzt (egal wie mans verpackt), man ist ehrlich auf arbeit= auf einem wird rumgeritten mit überstunden usw, wie auf einem lasttier. spreche hier aus erfahrung, denn es nützt auch nix sich selbst zu ändern, die anderen ändern sich nicht

Offenheit - nur dann, wenn sie für den anderen wirklich zu ertragen ist - und positive Kritik ? - Ehrlich und offen heißt oft nur, völlig ungeniert seine eigene Meinung von sich zu geben. Man muß sich zunächst einmal (offen und ehrlich) fragen, ob man wirklich das Recht hat, offen und ehrlich dem anderen seine Meinung zu sagen. Es sei denn, der/diejenige fragt danach. Dann darf man - sollte es aber so verpacken, daß der/die andere damit leben kann und nicht im Selbstwertgefühl verletzt wird.

Wenn alle offen und ehrlich wären, gäbe es eine prima Zusammenarbeit, weil sich niemand ein Hintertürchen offen hält, das ausschließlich dem eigenen Vorteil dient.

Leider sind nur wenige Menschen Kritikfähig und können ehrliches Feedback annehmen. Oft fordern Führungskräfte Offenheit, obwohl sie selbst nicht dazu in der Lage sind, und drehen dem Ehrlichen dann quasi einen Strick draus.

Vorteil für einen selbst: Man muss sich nichts vorwerfen, man hat "es richtig gemacht".

Was möchtest Du wissen?